Charity Cocktail für den guten Zweck
Das war der 5. Charity Cocktail in der Sichtbar

Bereits zum 5. Mal wurde in die Sichtbar Grieskirchen zum Charity Cocktail geladen. Soroptimist International Grieskirchen und Rotary Grieskirchen zeichneten für einen mehr als gelungenen Abend im Zeichen der guten Sache verantwortlich.
Dicht an dicht standen die Auktionsfreudigen um Dinge zu ersteigern "die es nicht zu kaufen gibt". Moderator Thomas Wimleitner unterstützt von Eva Pöttinger von den Soroptimistinnen Grieskirchen und Norbert Kienesberger für die Rotarier. Pöttinger zeichnete für die Detailgenaue Erklärung der zu ersteigernden Erlebnisse und Kunstobjekte verantwortlich - Kienesberger war für das Präsentieren zuständig.
Ein Top-Trio das für gute Unterhaltung und vor allem für guten Umsatz sorgte. So kam ein Kaffeeplausch mit Lotte Tobisch genauso unter den Hammer wie ein Backstage Pass für den Moto GP mit allem Pi-Pa-Po (sic! Thomas Wimleitner) und ein herrliches Säluen Bild von Hermann Staudinger - der zur Überraschung vieler auch unter den Gästen weilte.
Natürlich gab es auch wieder den so beliebten Malkurs mit Florian Wild zu ersteigern - auch Wild war unter den Gästen und konnte so den Gutschein für den Malkurs selbst überreichen.
Ein stattliches Sümmchen kam zusammen für einen Schulbau in Burkina Faso.
Mamadu - selbst aus Burkina Faso stammend sorgte für ordentlich Stimmung mit seinen westafrikanischen Rhythmen.

Autor:

Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen