Buntes Feuerwehrjahr
Feuerwehr Gaspoltshofen hat viel zu tun

 im Ernstfall alles glatt läuft, müssen die Gerätschaften und Fahrzeuge der Feuerwehr Gaspoltshofen gewartet und beübt werden.
  • im Ernstfall alles glatt läuft, müssen die Gerätschaften und Fahrzeuge der Feuerwehr Gaspoltshofen gewartet und beübt werden.
  • Foto: FF Gaspoltshofen
  • hochgeladen von lukas malzer

Nicht nur für den Ernstfall muss die FF Gaspoltshofen gerüstet sein, auch sonst steht viel am Programm.

GASPOLTSHOFEN. Langeweile gibt es bei der Freiwilligen Feuerwehr Gaspoltshofen garantiert nicht. Dort ist das ganze Jahr über viel los: Zusätzlich zu den rund fünfzig Einsätzen gibt es viele Aufgaben, die erledigt werden müssen. Um für den Einsatzfall gerüstet zu sein, ist es wichtig, die Gerätschaften und Fahrzeuge regelmäßig zu beüben. Notwendig sind auch Lehrgänge und Schulungen, in denen wesentliche Arbeiten erlernt werden. Darüber hinaus stehen allerhand außertourliche Tätigkeiten an. Beispielsweise veranstalten die Gaspoltshofner Feuerwehrkameraden jährlich ein dreitägiges Zeltfest, für dessen Vorbereitung viele Hände notwendig sind. Außerdem stehen regelmäßig kleinere Reparaturen an Feuerwehrhaus und Fahrzeugen an, die die Kameraden möglichst selbst erledigen.

Kameradschaft großschreiben

Neben der vielen Arbeit wird aber auch die Kameradschaft großgeschrieben: Auf diversen Ausrückungen und auf dem jährlichen Feuerwehrausflug können die Mitglieder auch einmal auf die Pauke hauen. "Für mich spielt die Feuerwehr schon seit Längerem eine große Rolle: Da schon mehrere Feuerwehrmänner in meiner Familie waren, bekam ich früh erste Einblicke ins Feuerwehrleben. Deshalb trat ich im Alter von zehn Jahren gemeinsam mit einigen Freunden der Jugendgruppe bei", erklärt Feuerwehrmann und Lehrling Lukas Malzer. "Für mich ist das ehrenamtliche Engagement bei der Feuerwehr eine sehr sinnvolle Freizeitbeschäftigung, da man dabei einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft leisten kann. Gleichzeitig profitiert man aber auch persönlich davon und kann beispielsweise viele Feuerwehrfreundschaften schließen."

Hier finden Sie alle Berichte unserer LehrlingsRedakteure 2019:

Lehrlinge schreiben für die BezirksRundschau Grieskirchen & Eferding 2019

Weiterführende Infos

Autor:

lukas malzer aus Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.