Jungbürgerfeier
Taufkirchen begrüßt seinen Nachwuchs

Neun Taufkirchner Jungbürger – der Jahrgang 2001 – beteiligten sich bei der Feier im Gemeindeamt.
3Bilder
  • Neun Taufkirchner Jungbürger – der Jahrgang 2001 – beteiligten sich bei der Feier im Gemeindeamt.
  • Foto: Gemeinde Taufkirchen/Trattnach
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Die Marktgemeinde Taufkirchen an der Trattnach stellte die jungen Gemeindebürger wieder in den Mittelpunkt. Bei der Jungbürgerfeier stand vor allem Teamwork auf dem Plan.

TAUFKIRCHEN/TRATTNACH. Im Beisein von Vizebürgermeister Kurt Pimmingsdorfer, den Mitglieder des Jugendausschusses der Marktgemeinde und einer Abordnung der Landjugend fand die 11. Jungbürgerfeier für die Jugendlichen des Geburtsjahrganges 2001 statt. Neun von 17 Jugendlichen folgten der Einladung in die Räumlichkeiten des Sitzungssaales am Marktgemeindeamt.

Zu Beginn motivierte die Obfrau des Jugendausschusses Regina Reiter alle Beteiligten zu einer Gruppenarbeit, bei der ein Gemeindeplan-Puzzle zusammengefügt werden musste. Anschließend hielten die jungen Taufkirchner ihren Wohnort mittels Pinnnadel auf dem Plan fest. Neben einer umfangreichen Präsentation über die Gemeinde erhielt jeder einen Ortsplan, die Oö. Landeschronik, eine Jungbürgerurkunde und einen Gemeindestick mit einer interessanten Informationsbroschüre über Taufkirchen. Vizebürgermeister Pimmingsdorfer überreichte den Jugendlichen auch wieder „Taufkirchner Einkaufsgutscheine“. Auch die Landjugend Taufkirchen stellte sich mit einer Präsentation vor.

Neben den vielen netten Unterhaltungen durfte auch eine kleine Stärkung nicht fehlen. Fazit: Es war für alle ein sehr gemütlicher Abend! "Wir hoffen, die Veranstaltung trägt dazu bei, dass sich die jungen Erwachsenen aktiv am Gemeindeleben beteiligen", heißt es seitens der Gemeinde.

Autor:

Julia Mittermayr aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.