Interview
Johannes Eder von Bayer Bau: Vom Lehrling zum Standortleiter

"Ein guter Lehrling bringt Lernwilligkeit mit", so Johannes Eder, Standortleiter von Bayer Bau in Haag am Hausruck.
2Bilder
  • "Ein guter Lehrling bringt Lernwilligkeit mit", so Johannes Eder, Standortleiter von Bayer Bau in Haag am Hausruck.
  • Foto: Lukas Malzer
  • hochgeladen von lukas malzer

HAAG AM HAUSRUCK. Im Interview spricht Johannes Eder, Standortleiter von Bayer Bau in Haag am Hausruck, über Lehrlingsausbildung.

Sie sind ein sehr junger Standortleiter, wie geht es Ihnen dabei?
Eder:
Es geht mir dabei sehr gut. Ich sehe es als große Chance, und es ist ein sehr großes Vertrauen seitens der Geschäftsführung der Wimberger Gruppe. Ebenso ist es eine große Verantwortung, der ich mich gerne stelle, da ich in unsere Mannschaft sehr großes Vertrauen habe und immer Rückhalt finde.

Welche Ausbildung haben Sie selbst gemacht?
Ich habe als Lehrling bei der Firma Bayer Bau begonnen. Nach meiner Lehrzeit habe ich die Bauhandwerkerschule Hallein besucht. Die dreiteilige Ausbildung dauerte jeweils 13,5 Wochen von November bis März. Im Anschluss daran besuchte ich nebenberuflich die Meisterschule Ried im Innkreis. Die Abschlussprüfung zum Zimmermeister absolvierte ich im Mai 2012.

Wie viele Lehrlinge gibt es im Unternehmen?
Aktuell haben wir zwei Zimmererlehrlinge und einen Maurerlehrling.

Welche Fähigkeiten bringt ein guter Lehrling mit?
Handwerkliches Geschick, Lernwilligkeit, technisches Verständnis, Gesundheit und ebenso den Willen zur Leistungsfähigkeit.

Worauf wird in der Ausbildung Wert gelegt?
Pünktlichkeit, Höflichkeit, Wertschätzung, Sauberkeit. Ebenso ist wichtig, dass man sich gut in Gruppen eingliedert. Seitens des Betriebs wird Wert auf hochwertige und gewerkübergreifende Ausbildung mit zusätzlichen Workshop-Tagen und gruppeninternen Lehrlingswettbewerben gelegt.

Haben Lehrlinge Aufstiegschancen im Unternehmen?
Die Firma Bayer Bau hat schon immer großen Wert auf selbst ausgebildete Mitarbeiter gelegt. Die Hälfte des Büropersonals – Bauleiter, Verkäufer, Sekretariat – hat bei uns als Lehrling begonnen. Wir freuen uns immer wieder, wenn sich junge Mitarbeiter einer neuen Herausforderung stellen und Verantwortung übernehmen wollen.

Warum ist es für Ihr Unternehmen wichtig, Lehrlinge auszubilden?
Meiner Meinung nach funktioniert ein Unternehmen ohne Lehrlingsausbildung nicht, da Lehrlinge das Fundament für den Nachwuchs an Fachkräften bilden. Ich freue mich immer wieder, wenn ich Menschen in Führungsebenen treffe, die ich seit der Lehrzeit kenne. Ein selbst ausgebildeter Lehrling kennt unseren Betrieb von Grund auf. Der Lehrbetrieb hat ein ganzes Leben einen besonderen Stellenwert.

Wie sieht es für die Zukunft aus?
Ich blicke sehr positiv in die Zukunft, da wir mit den Vorteilen der Wimberger Gruppe und unserem motivierten, hochqualifizierten Personal die kommenden Herausforderungen meistern werden.

Das Interview führte LehrlingsRedakteur Lukas Malzer

Hier finden Sie alle Berichte unserer LehrlingsRedakteure 2019:

Lehrlinge schreiben für die BezirksRundschau Grieskirchen & Eferding 2019

"Ein guter Lehrling bringt Lernwilligkeit mit", so Johannes Eder, Standortleiter von Bayer Bau in Haag am Hausruck.
Autor:

lukas malzer aus Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.