09.11.2016, 08:50 Uhr

Tolleter Gemeindebürger für Engagement ausgezeichnet

Die ausgezeichneten Tolleter bei der Verleihung im Schloss. (Foto: Baminger)
TOLLET. Im Schloss Tollet wurde engagierten Gemeindebürgern die Ehrennadel in Silber und Gold als Zeichen der Wertschätzung und der Dankbarkeit für jahrelange kommunalpolitische Tätigkeit verliehen. Die Ehrenbürgerschaft wurde Dagmar Gisela Holter übergeben.

Auszeichnung in Silber


Hermine Eisl
: war von 2003 bis 2015 Gemeinderätin und setzte sich für Ideen im Ausschuss für Schule, Kindergarten, Kultur und Sport, Jugend, Familie und Senioren und Integration ein.

Johann Annerl
: war von 2003 bis 2015 Gemeinderat. Durch seinen Einsatz im Ausschuss für Bau, Straßen und örtlicher Raumplanung und durch sein Mitwirken im Sanitätsausschuss und im Prüfungsausschuss konnte er vieles bewirken.

Wolfgang Seyrl: war Gründungsmitglied, langjähriger Kassier und Jugendleiter des offenen Jugendtreffs in Tollet.

Auszeichnung in Gold


Johann Schauer: war von 2003 bis 2015 Vizebürgermeister Tollets. Sein Wissen und seine Erfahrungen konnte er als langjähriger Obmann des Bauernbunds, als Mitglied des Bauausschusses und des Jagdausschusses bei vielen Gelegenheiten weitergeben.

Ehrenbürgerschaft


Dagmar Holter: war erste Bürgermeisterin der Gemeinde Tollet. In ihrer 17-jährigen Amtszeit setzte sie sich für das örtliche Entwicklungskonzept – darunter Sinneswerkstatt und offener Jugendtreff sowie Agenda 21 – ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.