Alles zum Thema Ehrenbürger

Beiträge zum Thema Ehrenbürger

Lokales
Franz Haslehner: Altbürgermeister, Ehrenbürger und Ehrenringträger
der Marktgemeinde Waizenkirchen sowie Abgeordneter zum oö. Landtag.

Nachruf
Franz Haslehner aus Waizenkirchen verstorben

Im 87. Lebensjahr verstarb Franz Haslehner am 26. Februar. Er war Altbürgermeister, Ehrenbürger und Ehrenringträger der Gemeinde Waizenkirchen sowie Abgeordneter zum oberösterreichischen Landtag. WAIZENKIRCHEN. Franz Haslehner verstarb am 26. Februar im 87. Lebensjahr. Für die Gemeinde Waizenkirchen war Haslehner eine herausragende Persönlichkeit, die sie mit diesem Tag verlor. Er war von 1970 bis 1995 Bürgermeister der Marktgemeinde sowie von 1973 bis 1990 Abgeordneter zum...

  • 01.03.19
Politik

Franz Hölzl ist Ehrenbürger
Höchste Auszeichnung der Stadt an Bürgermeister a.D. Franz Hölzl

Franz Hölzl war von 1996 bis 2007 Bürgermeister der Stadt Krems. In Anerkennung seiner großen Verdienste und Leistungen für die Stadt Krems verlieh ihm Bürgermeister Dr. Reinhard Resch die Ehrenbürger­schaft. Familie, Freunde sowie zahlreiche Wegbegleiter und Ehrengäste feierten im Festsaal des Steiner Rathauses die Auszeichnung. „Er setzte in seiner Amtszeit unzählige Akzente, die für die Weiterentwicklung der Stadt maßgeblich waren“, begründete Bürgermeister Dr. Reinhard Resch den Antrag,...

  • 22.02.19
Lokales
Ehrenbürger Franz Hölzl mit den ersten Gratulanten: Vizebürgermeister Erwin Krammer, Bürgermeister Dr. Reinhard Resch, Inge Hölzl und Vizebürgermeisterin Eva Hollerer.

Stadt Krems
Franz Hölzl ist Ehrenbürger

Franz Hölzl war von 1996 bis 2007 Bürgermeister der Stadt Krems. KREMS. In Anerkennung Franz Hölzels großen Verdienste und Leistungen für die Stadt Krems verlieh ihm Bürgermeister Reinhard Resch die Ehrenbürger­schaft. Familie, Freunde sowie zahlreiche Wegbegleiter und Ehrengäste feierten im Festsaal des Steiner Rathauses die Auszeichnung.„Es gibt kaum einen Bereich, dem sich Franz Hölzl als Bürgermeister nicht persönlich angenommen hatte“, betonte der Stadtchef  und bezeichnete den...

  • 22.02.19
Leute
Bgm. a.D. Helmuth Adam feierte in Kalsdorf seinen 80. Geburtstag.

Helmuth Adam ist 80

In Kalsdorf feierte Bgm. a.D. Helmuth Adam seinen 80. Geburtstag. Adam engagierte sich über 40 Jahre in der Kommunalpolitik, 21 Jahre davon als Bürgermeister. Der Jubilar ist Träger zahlreicher Auszeichnungen, Ehrenbürger und Obmann des ÖKB Kalsdorf. Zum runden Geburtstag gratulierten seitens der Gemeinde Bgm. Manfred Komericky und für den ÖKB Bezirksobmann Franz Grinschgl und Sportreferent Johann Reichhardt.

  • 19.02.19
Leute
Andrä Brandtner vor einer Karte der Steinplatte.
5 Bilder

Bergbahn-Pionier
"Besessen" vom Gedanken einer „Bergbahn“

Der Waidringer Seilbahnpionier und Ehrenbürger Andrä Brandtner feierte seinen 90. Geburtstag. WAIDRING (rw/niko). Das mehrfach mit Bestnoten ausgezeichnete Skigebiet Steinplatte, im Dreiländereck Tirol-Salzburg-Bayern, gehört heute zu den modernsten Skidestinationen Österreichs. Und auch im Sommer ist die Steinplatte mit dem Kinderparadies „Triassic Park“ ein beliebtes Ausflugs- und Wandergebiet. Diese Freizeitangebote haben bisherige und künftige Generationen dem Mut, der...

  • 07.02.19
Lokales
Rudolf Zabrana (Mitte) wurde zum Ehrenbürger.
37 Bilder

Erich Hohenberger
Neujahrsempfang in der Landstraße

Bezirkschef Erich Hohenberger lud zum Neujahrsempfang ins Amtshaus. 30 Jahre ist der Landstraßer Bezirksvorsteher Erich Hohenberger (SPÖ) bereits in Amt und Würden. Kein Wunder also, dass auch beim diesjährigen Neujahrsempfang großes Gedrängel herrschte. Sein Freundes- und Bekanntenkreis wird schließlich von Mal zu Mal größer. Und eines lässt sich der Bezirkschef natürlich nicht nehmen: Jeder Gast wird persönlich per Handschlag begrüßt. Da kann die Schlange vom zweiten Stock schon mal...

  • 04.02.19
Lokales
Die Vizebürgermeister Florian Fellinger und Heinz Leprich, Ehrenbürger Gerhard Huber, Johann Sagerer in Vertretung des Bezirkshauptmanns sowie Bürgermeister Johann Baumann (v.l.).
2 Bilder

Neujahrsempfang
Gerhard Huber ist Ehrenbürger der Marktgemeinde Frankenburg

FRANKENBURG. Ihren Neujahrsempfang nutzte die Marktgemeinde Frankenburg, um dem langjährigen Amtsleiter Gerhard Huber die Ehrenbürgerschaft zu verleihen. Dabei zählte Bürgermeister Johann Baumann die Höhepunkte von Hubers 43-jähriger Dienstzeit auf. Ab 1983 führte Huber als Amtsleiter zahlreiche Großprojekte durch. Zudem setzte er sich für zukunftsweisende Projekte ein, darunter den Botanischen Garten und den Aussichtsturm. Ehrungen für engagierte Bürger Für ihre Leistungen bei den Special...

  • 01.02.19
Lokales
Bettina, Doris und Ehrenbürger Paul Unger, Bürgermeisterin Gabriele Aigenstuhler und Anton Grabler (vorne, v.l.) sowie Altbürgermeister Johann Hofinger, Manfred Eitzinger, Vizebürgermeister Patrick Geier, Heinz Pillichshammer, Norbert Steinberger, Andreas Steinmann, Helmut Gramlinger, und Altbürgermeister Alois Aigenstuhler (hinten, v.l.)
5 Bilder

Pfaffinger Neujahrsempfang
Paul Unger wurde zum Ehrenbürger ernannt

PFAFFING. Beim Neujahrsempfang der Gemeinde Pfaffing überreichte Bürgermeisterin Gabriele Aigenstuhler den Ehrenring der Gemeinde an Franz Padinger für seine zehnjährige Tätigkeit als Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Oberalberting und zwölfjährige Tätigkeit als Gemeinderat. Paul Unger wurde die Ehrenbürgerschaft der Gemeinde Pfaffing verliehen. Er war 25 Jahre Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Pfaffing, ist seit 1997 Ersatzmitglied im Gemeinderat und war 18 Jahre...

  • 30.01.19
Leute
Von links: Vbgm. Walter Bayer, Maria König, Martin König, Bgm. Christian Popp, Vbgm. Ulrike Schmeitzl.

Marktgemeinde Stadl-Paura
Martin König zum Ehrenbürger ernannt

STADL-PAURA. Martin König wurde am 12. Jänner für seinen "außergewöhnlichen, persönlichen Einsatz und die Solidarität für die Marktgemeinde Stadl-Paura" zum Ehrenbürger der Marktgemeinde Stadl-Paura ernannt. In Stadl-Paura entstand auf ehemaligem Lagergelände eine der mustergültigsten Neugründungen der Donauschwaben in Oberösterreich – die Adam-Müller-Guttenbrunn-Siedlung. König setzte sich stets für die Heimatvertriebenen und für den Aufbau dieser Siedlung ein, die er 1954 mitbegründete....

  • 23.01.19
Leute
Altbürgermeister Manfred Rauch (2.v.l.) wurde an seinem 80. Geburtstag die Ehrenbürgerschaft verliehen.

Auszeichnung
Altbürgermeister Rauch ist Ehrenbürger von Gnas

Eine besondere Ehre wurde Manfred Rauch, Altbürgermeister von Gnas, zuteil. Anlässlich seines 80. Geburtstags wurde ihm die Ehrenbürgerschaft der  Regionsgemeinde Gnas verliehen. In seiner Laudatio wies Bürgermeister Gerhard Meixner auf die umfangreichen Leistungen von Rauch bei zahlreichen Vereinen und Institutionen hin. In seiner 14-jährigen aktiven Zeit als Bürgermeister wurden wichtige Infrastrukturprojekte – zum Beispiel die Abwasserentsorgung und Trinkwasserversorgung – umgesetzt. Neben...

  • 14.01.19
Leute
Bürgermeister Anton Prödl, Franz Löffler mit Gattin, Vizebürgermeister Thomas Zach und Kassier Josef Luttenberger (v.l.).

Kirchbach-Zerlach
Franz Löffler ist Ehrenbürger

In der Marktgemeinde Kirchbach-Zerlach ist die Jahresabschlussfeier über die Bühne gegangen. Dabei wurden wieder Bürger geehrt, die im vergangenen Jahren besondere Leistungen erbracht haben. Franz Löffler, der im Vorjahr das Bürgermeisteramt zurückgelegt hat, wurde zum Ehrenbürger der Marktgemeinde ernannt. Er war 33 Jahre lang in der Kommunalpolitik aktiv. Löffler wurde zudem auch ein "Freundebuch", u.a. mit Einträgen von Politikerkollegen bzw. Wegbegleitern, überreicht. Löffler ist übrigens...

  • 10.01.19
  •  1
Lokales
Neo-Ehrenbürger Emmerich Zax (Mitte) mit Josef Buchta, Bgm. Walter Temmel, Cilli Geißegger und Lorenz Fabsits (von links).
4 Bilder

Emmerich Zax lebt die Ehrenamtlichkeit
Neuer Ehrenbürger für Bildein

Für seine vielen ehrenamtlichen Tätigkeiten in Bildein erhielt Emmerich Zax die Ehrenbürgerschaft der Gemeinde. Zax war 24 Jahre lang Vizebürgermeister, ist seit 1999 Jagdausschussobmann, seit 2007 Vikar des Pfarrgemeinderats und war neun Jahre Obmann des Verschönerungsvereins. Außerdem ist bzw. war er im Vorstand der Fernwärmegenossenschaft, der Feuerwehr, der Orts-ÖVP, des Bauernbunds und des Kulturvereins "Grenzgänger" tätig.

  • 07.01.19
Lokales
Franz Eglau wurde 1980 zum Ehrenbürger ernannt.

Eisgarns Ehrenbürger Franz Eglau verstarb im 99. Lebensjahr

EISGARN. Die Marktgemeinde Eisgarn trauert um ihren Ehrenbürger Franz Eglau. Der allseits bekannte und geschätzte Träger vieler Verdienstzeichen, Vizebürgermeister außer Dienst und Tischlermeister ist vergangenen Freitag im 99. Lebensjahr von uns gegangen. Er starb in Frieden, gestärkt durch die Sakramente, im Beisein seiner Familie. Das Leben des begnadeten Tischlermeisters war dem Handwerk verschrieben. Zu seinen Hobbys zählten der Gesang und das Kartenspiel. Aber seiner Familie hat immer...

  • 03.12.18
Politik
Die Ehrenbürgerschaft verlieh Bürgermeister Wolfgang Eder (rechts) an Franz Glaser (4.v.l.), Helmut Schabhüttl (3.v.l.) und Johann Schwarz (4.v.r.).

Auszeichnung für Glaser, Schabhüttl, Schwarz
Ehrenbürgerschaft für "Triumvirat" von Burgauberg-Neudauberg

Drei Männer, die die Gemeindepolitik in Burgauberg-Neudauberg in den letzten Jahrzehnten maßgeblich geprägt hatten, sind zu Ehrenbürgern ernannt worden: der langjährige Bürgermeister Franz Glaser, der frühere Vizebürgermeister Helmut Schabhüttl und der seinerzeitige Ortsvorsteher Johann Schwarz. Glaser (Burgauberg) wurde 1987 zum Bürgermeister gewählt und übte diese Funktion fast drei Jahrzehnte aus. Helmut Schabhüttl (Neudauberg) und Johann Schwarz (Burgauberg) übernahmen ebenfalls 1987...

  • 27.11.18
Politik
Franz Dragosits (Mitte) erhielt die Ehrung von den Mitgliedern des Gemeinderates überreicht.

Franz Dragosits im Mittelpunkt
Kleinmürbisch hat einen neuen Ehrenbürger

Der Gemeinderat von Kleinmürbisch hat Franz Dragosits zum Ehrenbürger ernannt. Er war viele Jahre als Vizebürgermeister und Ortsvorsteher tätig und machte sich auch um den Kameradschaftsbund verdient. Bei einem Festessen erhielt der Neo-Ehrenbürger, der kürzlich seinen 80. Geburtstag feierte, von Bürgermeister Martin Frühwirth, Vizebürgermeister Wolfgang Wolf und den Gemeinderäten eine Ehrenurkunde sowie eine Ehrenanstecknadel überreicht.

  • 11.11.18
Lokales
Ulrike und Peter Egger mit LAbg. Bgm. Erich Rippl.

Ehrenbürgerschaft für früheren Gemeindearzt

LENGAU. Im Zuge der Gemeinderatssitzung am 24. Oktober 2018 wurde Peter Egger die Ehrenbürgerschaft verliehen. Egger eröffnete 1982 seine Praxis in Friedburg und übte seit 1983 die Funktion als Gemeindearzt aus. LAbg. Bgm. Erich Rippl und die Gemeindevertretung wünschten ihm alles Gute und viel Gesundheit für den Ruhestand.

  • 05.11.18
Leute
Kurt Schreibmayer ist Ehrenmitglied der Wiener Volksoper

Ehrenbürger
Kurt Schreibmayer nun Ehrenmitglied der Wiener Volksoper

Der Ehrenbürger Ebenthals erhielt eine Urkunde des Bundesministers. EBENTHAL, WIEN. Kammersänger Kurt Schreibmayer ist seit 2009 Ehrenbürger von Ebenthal. Nun erfolgte beim Auftakt der aktuellen Spielserie der "Fledermaus" von Johann Strauß ein besonderer Höhepunkt: Schreibmayer wurde durch Bundesminister Gernot Blümel eine Urkunde überreicht, er ist nun Ehrenmitglied der Wiener Volksoper. Seit mehr als 40 Jahren ist Kurt Schreibmayer Ensemble-Mitglied der Volksoper, er sang schon bei...

  • 30.10.18
Leute
Ehrenbürger und Ehrenringräger: Wilfried Gröbminger, Franz Valland, Erich Prattes, Bgm. Kurt Wallner, Anna Rieder, Eva Lipp, Anton Lang, Leopold Schöggl, Markus
Liebl (v.l.).

Festakt
Leoben: Neue Ehrenbürger und Ehrenringträger

„Ehre, wem Ehre gebührt!“ Nach diesem Motto wurden Persönlichkeiten, die sich um die Stadt Leoben in besonderer Weise verdient gemacht haben, im Rahmen eines Festaktes geehrt. LEOBEN. Der Gemeinderatssitzungssaal im Rathaus Leoben bildete aden würdigen Rahmen für die Verleihung der Ehrenbürgerschaften und die Überreichung der Ehrenringe der Stadt Leoben. Bürgermeister Kurt Wallner hob die besondere Bedeutung dieser Auszeichnungen hervor: „Die Verleihung der Ehrenbürgerschaft ist die höchste...

  • 23.10.18
Leute
13 Bilder

"Neues" Wappen für Kirchberg

Der Landeshauptmann ist jetzt Ehrenbürger der Gemeinde Kirchberg. Großer Festakt in Kirchberg an der Raab: Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer brachte das neue Wappen mit, das der Gemeinderat nach der Gemeindestrukturreform beschlossen hatte. Und dieses ist haargenau gleich wie das bisherige – die rote Kirche auf dem Berg, unter dem die blaue Raab fließt. Bürgermeister Florian Gölles betonte die Einstimmigkeit des Gemeinderatsbeschlusses für die Beibehaltung. Die Landtagsabgeordneten...

  • 21.10.18
Lokales
Neben Pfarrer Severin Lakomy erhielten auch sechs Bürger der Gemeinde St. Peter am Hart, die "Goldene Ehrennadel".

Ehrenbürgerschaften
Ehrenbürgerschaft und Ehrenring für Pfarrer Severin Lakomy

ST. PETER AM HART. Die Gemeinde St. Peter am Hart hat Pfarrer Severin Lakomy die Ehrenbürgerschaft und den Ehrenring verliehen. Im Rahmen einer würdevollen Zeremonie im Pfarrzentrum St. Peter, wurden auch sechs Gemeindebürger, die sich um das Ehrenamt in St. Peter besonders verdient gemacht haben, mit der "Goldenen Ehrennadel" ausgezeichnet.  Ehrenbürger in St. Peter am Hart "Es ist mir eine besondere Freude, dass wir Bürger auszeichnen und ehren konnten, die sich in Ehrenämtern engagieren,...

  • 15.10.18
Lokales
Ivan Olip ist seit 25 Jahren Stadtpfarrer von Bleiburg
2 Bilder

Ehrenbürger von Bleiburg
Besondere Auszeichnung für Stadtpfarrer Ivan Olip

Stadtpfarrer Ivan Olip wurde vor Kurzem zum Ehrenbürger von Bleiburg ernannt.  BLEIBURG. Im Rahmen des Pfarrfestes der Stadtpfarre Bleiburg wurde dem Stadtpfarrer Dechant Ivan Olip, dem neuen Ehrenbürger der Stadtgemeinde Bleiburg, feierlich die Verleihungsurkunde überreicht. Einstimmiger Beschluss Bürgermeister Stefan Visotschnig hob in seiner Laudatio die großen Verdienste des Stadtpfarrers hervor und gratulierte im Namen des gesamten Gemeinderates recht herzlich. "Dechant Monsignore...

  • 09.10.18
Leute
Ehrungen der Gemeinde Waidring Vize-Bgm. Klaus Brandtner, Johann Steiner (Ehrenring), Heinz Kienpointner (Ehrenbürger), Barbara Millinger (Ehrenring), Bürgermeister Georg Hochfilzer (v. li.).
3 Bilder

Ehrenbürgerschaft für Alt-Bürgermeister Kienpointner

WAIDRING (rw). Im Kreise der Traditionsvereine konnte Waidrings Bürgermeister Georg Hochfilzer kürzlich hohe Auszeichnungen an verdiente Persönlichkeiten überreichen. Auf einstimmigen Gemeinderatsbeschluss wurde an Alt-Bürgermeister Heinz Kienpointner die Ehrenbürgerschaft verliehen. Barbara Millinger und Hans Steiner erhielten den Ehrenring. Kienpointner war unter anderem Fremdenverkehrs-Obmann und Obmann des Sportklubs. Während seiner 21-jährigen Amtszeit als Bürgermeister wurden von 1989...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Firmengründer Wilhelm Klepsch wurde die Ehrenbürgerschaft der Gemeinde Piesendorf verliehen  v.l.n.r.: Johann Warter, Bürgermeister von Piesendorf und Wilhelm Klepsch
5 Bilder

Senoplast: Neue Werkshalle eröffnet

PIESENDORF. Mit einem Festakt feierte der Salzburger Kunststoff-Experte Senoplast die Erweiterung seines Standortes in Piesendorf. Die neue Werkshalle repräsentiert eine Investition von 6,1 Millionen Euro. Im Rahmen des Fests wurden auch 50 Mitarbeiter für ihre langjährige Tätigkeit ausgezeichnet. Die neue Industriehalle im Wert von 6,1 Millionen Euro verfügt über moderne Lagerräumlichkeiten und die Vorbereitung für zwei weitere Extrusionslinien zur Produktion coextrudierter...

  • 25.09.18
Leute
Helmuth und Marianne Adam feierten in Kalsdorf das Fest der Goldenen Hochzeit.
2 Bilder

Goldene Hochzeit in Kalsdorf

In Kalsdorf feierten Bgm. a.D. Helmuth Adam und seine Gattin Marianne das Fest der Goldenen Hochzeit. Gefunkt hat es bei der gelernten Schuhmacherin und dem damaligen Facharbeiter bei Lapp-Finze (heute Roto Frank) seinerzeit bei der Gründung der Gewerkschaftsjugend in Deutschfeistritz, der Heimatgemeinde der Braut. 1968 wurde in der Bergkirche Deutschfeistritz geheiratet, 50 Jahre später das Eheversprechen dort erneuert. Vom Jugendvertrauensrat bei Lapp-Finze führte Helmuth Adams Weg über...

  • 19.09.18