01.02.2018, 12:12 Uhr

Jung & Engagiert: „Das Schönste ist die Freude der Leute“

Will Kindern etwas beibringen: Sarah Kliemstein vom Roten Kreuz Grieskirchen. (Foto: Rotes Kreuz Grieskirchen)

Mit der BezirksRundschau-Serie "Jung & Engagiert" zeigen wir die jungen Gesichter hinter den Vereinen. Dieses Mal: Sarah Kliemstein vom Roten Kreuz Grieskirchen.

WAIZENKIRCHEN (jmi). Freizeitstress nennt man das bei Sarah Kliemstein: Sie ist in vielen Vereinen tätig, aber ganz besonders beim Roten Kreuz Grieskirchen nicht mehr wegzudenken. Nach einem elfmonatigen Berufsfindungspraktikum ist die 21-Jährige nun fester Bestandteil beim freiwilligen Rettungsdienst. Damit tritt sie in die Fußstapfen ihrer Mutter: Sie war ebenso als Rettungssanitäterin unterwegs – und erzählte der Tochter von ihren tollen Erfahrungen. Mit diesen kann die junge Waizenkirchnerin nun selbst auftrumpfen: „Das Schönste ist, wenn sich Leute freuen – das muss nicht unbedingt sein, wenn ihnen bei einem Unfall oder im Notfall geholfen wird. Das sind ganz banale Fahrten, wenn man ältere Menschen vom Krankenhaus heimbringt. Dadurch erkennt man, dass Leute Verständnis für unsere Arbeit haben“, so Kliemstein.

Noch dazu leitet sie die Rotkreuz-Jugendgruppe mit rund 20 Kindern. Da kommen eine Menge Stunden zusammen, oder? „Mir geht es nicht um die Stunden. Ich opfere meine Freizeit gerne dafür“, erklärt die Waizenkirchnerin. „Es ist mir wichtig, dass man Kinder unterstützt, damit sie in schwierigen Situationen zurechtkommen. Es geht aber auch um die Vermittlung von Werten: Hilfsbereitschaft und Integration. Das Miteinander ist einfach das Wichtigste.“
Das bekommen die ganz Kleinen auch vermittelt: Kliemstein besucht mit dem ROKO-Programm die Kindergärten der Region. „Die Kinder sind immer ganz erstaunt, wenn wir in unseren roten Uniformen hereinkommen. Für sie ist es etwas ganz Besonderes, wenn sie ein Rettungsauto von innen sehen und die ROKO-Helfer-Urkunde bekommen. Und wenn sie sich freuen, dann tue ich das auch.“

Alle Porträts der Serie "Jung & Engagiert" finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.