23.10.2017, 08:26 Uhr

Neue Renauer-Kapelle in Etzing gesegnet

Die neue Renauer Kapelle mit Johann und Maria Eisenköck, Pfarradministrator Andreas Köck und Diakon Franz Ferihumer (Foto: Alois Ferihumer)
ST. AGATHA. Das Ehepaar Johann und Maria Eisenköck vulgo Renauer haben in Etzing eine neue Kapelle errichtet, die ein altes Marien-Marterl ersetzt. Trotz mehrmaliger Sanierungen in den letzten Jahren war das Marterl in einem schlechten Zustand und die Eisenköcks entschieden sich für einen Neubau. Johann Eisenköck errichtete die Kapelle in Eigenregie und integrierte das alte Marienbildnis. Der aus Etzing stammende Pfarradministrator von Pram und Wendling Andreas Köck segnete die Kapelle. Die Familie Eisenköck lud die rund 200 Gäste zu einem anschließenden gemütlichen Nachmittag in die Maschinenhalle ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.