Am Freitag
Burgauberger Marco Prinner singt bei "Starmania"

Marco Prinner (23) aus Burgauberg will die ORF-Show "Starmania" als Startrampe für die Musikkarriere nutzen.
3Bilder
  • Marco Prinner (23) aus Burgauberg will die ORF-Show "Starmania" als Startrampe für die Musikkarriere nutzen.
  • Foto: ORF
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Sänger, Songwriter und Musiker Marco Prinner (23) aus Burgauberg tritt diesen Freitag um 20.15 Uhr in der zweiten Runde der ORF-Talenteshow "Starmania" an. Im Interview erzählt er über seine Erwartungen, über sich und seine bisherige Karriere.

BEZIRKSBLÄTTER: Mit welchem Song wirst Du am Freitag zu hören sein?
MARCO PRINNER: Das kann ich noch nicht verraten. Ich kann nur sagen, dass es ein Coversong sein wird.

Wie bist Du in die Runde der letzten 64 Kandidaten gekommen?
Der erste Schritt war ein Video-Casting, bei dem 1.700 Bewerber mitgemacht haben und nach dem 200 zu einem Vorsingen eingeladen wurden. In Wien habe ich dann drei Lieder vor einer ORF-Fachjury gesungen. Die muss ich wohl überzeugt haben.

Wie ist der Modus von "Starmania"?
Es gibt in der ersten Runde vier Shows mit je 16 Kandidaten. Acht von ihnen steigen nach Jury-Entscheid ins Semifinale auf. Dann kommen die Finalshows. Ab der achten Sendung entscheidet das ORF-Publikum, wer weiterkommt.

"Starmania" ist nicht dein erster Versuch im Fernsehen.
Ich habe vor zehn Jahren bei der "Großen Chance" mit einem selbstgeschriebenen Song mitgemacht. Aber die Kritik des damaligen Jury-Mitglieds Sido hat dazu geführt, dass ich nachher von vielen belächelt und beleidigt worden bin. Zehn Jahre später bin ich jetzt wieder so weit, dass ich auf eine große Bühne gehen kann.

Seit wann machst Du Musik?
Als ich sechs Jahre war, habe ich zum ersten Mal mit meinem Papa, der ebenfalls Musiker ist, bei einem Auftritt mitgesungen. Mit acht habe ich erste eigene Melodien auf der Steirischen Harmonika gespielt, mit elf meinen ersten Song geschrieben. Ich spiele sechs Instrumente, ich komponiere und habe daheim in Burgauberg mittlerweile ein eigenes Studio.

Wie war Deine bisherige Bandkarriere?
Ich habe bei "Hit - Die Musi" mitgespielt, der Unterhaltungsband meines Vaters. Seit einigen Jahren bin ich Mitglied bei "Nordwand", einer Schlagerpop-Band aus der Steiermark. Aktuell bilde ich mit meinem Musikpartner Fabian Fladerer das Duo "Plusminus". Unsere erste Single "Release" ist auf Antenne Steiermark und Radio Wien gespielt worden, unsere zweite "Moulin Rouge" war in den Airplaycharts von Antenne Steiermark und kurz auch in den iTunes-Charts.

Produziert und vermarktet Ihr Euch noch selber?
Wir machen vieles selber, arbeiten aber mit Promotion-Agenturen, Plattenfirmen und einem Co-Songwriter zusammen.

Mit welchen Erwartungen gehst Du zu "Starmania"?
Wenn ich schon dabei bin, will ich natürlich gewinnen (lacht). Aber es gibt klarerweise viele sehr gute Kandidaten. Für mich als Künstler ist jedenfalls wichtig, dass man in Corona-Zeiten wieder eine Bühne bekommt.

Marco Prinner

  • Wohnort: Burgauberg
  • Beruf: Musiker
  • Schullaufbahn: Hauptschule Stegersbach, Matura am Gymnasium Güssing
  • Instrumente: Gitarre, Steirische Harmonika, Klavier, Bassgitarre, Tenorhorn, Flöte
  • Bands: Plusminus, Nordwand
Schaust du Starmania 2021?

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen