Hofer, Maikisch, Mikovits ziehen sich zurück
Güssinger ÖVP tauscht drei Gemeinderäte aus

Es folgen Martin Kropf, Markus Gerger und Sarah Kroboth (von rechts) auf Manfred Hofer, Christian Mikovits und Helga Maikisch (von links).
3Bilder
  • Es folgen Martin Kropf, Markus Gerger und Sarah Kroboth (von rechts) auf Manfred Hofer, Christian Mikovits und Helga Maikisch (von links).
  • Foto: Martin Wurglits
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Innerhalb der Güssinger ÖVP kommt es in der Gemeinderatssitzung am 31. Jänner zu einer größeren Personalrochade. Drei langjährige Gemeinderatsmitglieder legen ihre Mandate zurück, drei neue werden angelobt.

Manfred Hofer gehörte 26 Jahre lang der Gemeindevertretung an, die ehemalige Vizebürgermeisterin Helga Maikisch 16 Jahre und der seinerzeitige Steingrabler Ortsvorsteher Christian Mikovits elf Jahre.

Nachrücken werden die Jungbäuerin Sarah Kroboth aus Krottendorf, der technische Angestellte Martin Kropf aus Ludwigshof und der Zimmerer Markus Gerger aus St. Nikolaus.

Die ÖVP werde sich auch weiterhin mit konstruktiven Ideen in die Stadtpolitik einbringen, versicherte Vizebürgermeister Alois Mondschein bei der Präsentation der Gemeinderäte in spe. "Wir wollen als ÖVP unser Profil zeigen. Mit Kuschelpolitik bringt man nicht immer etwas weiter."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen