Pendlerparkplätze in Wien: Weniger Nachfrage als erwartet

SPÖ-Pendlersprecher Wolfgang Sodl will die Aktion trotzdem verlängern lassen.
  • SPÖ-Pendlersprecher Wolfgang Sodl will die Aktion trotzdem verlängern lassen.
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Das Angebot von vergünstigten Garagenparkplätzen für burgenländische Pendler in Wien war weit größer als die Nachfrage. "Mitte Dezember waren rund 80 Plätze vergeben", zog SPÖ-Pendlersprecher LAbg. Wolfgang Sodl Bilanz über die Aktion, für die mit Jahresende die Anmeldefrist abgelaufen ist.

Insgesamt hat das Land Burgenland Anfang September beim Parkhausbetreiber WIPARK 700 vergünstigte Parkplätze an zwölf Standorten in Wien reservieren lassen.

"Wir bemühen uns für 2014 trotzdem um eine Verlängerung der Aktion", will Sodl nicht aufgeben. "Die günstigen Konditionen sind ein Top-Angebot."

Ein Stellplatz an einem der zwölf Standorte, die allesamt direkte Anbindung an U- oder Schnellbahn haben, kostet 55 Euro Monat oder 550 Euro pro Jahr. Für Besitzer einer Jahreskarte der Wiener Linien oder eines Semestertickets verringert sich der Betrag auf 46,80 Euro pro Monat bzw. 468 Euro pro Jahr.

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.