Burgauberger Jäger legen Hand an
Artenvielfalt statt Golfrasen

4Bilder

2019 wurde ein Teil des Golfplatzes Reiters Golfschaukel Stegersbach stillgelegt und genau darin sahen die Jäger des Jagdrevieres Burgauberg eine Chance für die Natur. Die Fläche wurde den Jägern vom Betreiber zur Verfügung gestellt und wird mit verschiedenen lebensraumverbessernden Maßnahmen aufgewertet.

Der erste Schritt war der Ankauf 10 verschiedener Sträuchersorten, insgesamt 500 Stück, welche in zwei Reihen zu je 130m angepflanzt wurden. Diese Sträucher sollen in Zukunft nicht nur verschiedenen Vogelarten neuen Lebensraum bieten, sondern auch einen Zufluchtsort für Niederwild und andere Kleinlebewesen schaffen.

Weiter geht es dann im Frühjahr, wenn auf der gleichen Länge (und auf 10m Breite) Blühstreifen gesät werden und auf zwei weiteren Flächen eine Saatgut-Mischung ausgebracht wird- insgesamt eine Fläche von ca. 1,5ha. Das Saatgut ist eine sorgfältig ausgewählte mehrjährige Mischung von Kulturarten und heimischen Wildkräutern, welche speziell (Wild-)Bienen und Insekten einen zusätzlichen Lebensraum bieten soll.

Auf der restlichen verfügbaren Fläche wird Wiese angelegt, welche in Zukunft vom Golfplatzbetreiber gemäht wird und weiter als Heu für die Fütterung von Pferden verwendet wird.

Das Projekt zeigt sehr deutlich auf, dass die Zusammenarbeit von Vereinen und Betrieben der Natur auf verloren geglaubten Flächen wieder eine Chance zur Erholung bieten kann und somit langfristig gesehen positive Auswirkungen auf die regionale Artenvielfalt haben wird.

Das Jagdrevier Burgauberg bedankt sich herzlichst bei Reiters Golfschaukel Stegersbach für die unentgeltliche Zurverfügungstellung der Flächen und bei den Burgenländischen Naturschutzorganen für die Hilfe.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen