Gerechtes Remis im Südderby

37Bilder

Das erste Südburgenlandderby in der Regionalliga Ost seit acht Jahren versprach am Freitag viele Besucher und einiges an Brisanz.
Stegersbach hatte zwar das schwere Cupspiel gegen Red Bull Salzburg in den Beinen, begann aber frischer und münzte das auch gleich mit dem 1:0-Führungstreffer durch Georg Krenn nach 20 Minuten um. Danach kam Oberwart etwas besser in die Partie, wobei die Heimelf optisch mehr vom Spiel hatte. Aus einem schnellen Konter heraus fiel der Ausgleich für den Aufsteiger durch Goalgetter Marc Farkas in der 31. Minute.
Noch vor Seitenwechsel hatte Oberwarts-Schlussmann Georg Keglovits bei einem tollen Freistoß von Dominik Pichler aus gut 30 Metern große Probleme und konnte den Ball erst im 2. Versuch aus dem Gefahrenbereich in den Corner befördern. Danach passierte nur mehr wenig in einer hartgeführten Partie.

Oberwart holt verdienten Punkt

Die Gäste kamen viel aggressiver aus der Kabine und schon in der 47. Minute musste Stegersbach Goalie Christian Weidinger in höchster Not vor Andreas Müllner retten. Dem anschließenden Eckball folgte ein Kopfball von Daniel Seper ans Lattenkreuz, Weidinger wäre chancenlos gewesen. Oberwart blieb am Drücker und Stegersbach verlagerte sich vor Heimpublikum aufs Kontern. Und das erfolgreich - Nach einer schönen Kombination stand Michael Daum plötzlich alleine vor Keglovits und ließ dem Keeper aus kurzer Distanz keine Chance (67.).
Die Gäste warfen nun noch mehr Energie in den Angriff und das Spiel wurde heißer - auch einige Fans standen unter Druck.
In der 81. Minute hatte der Stegersbacher Michael Thek mit einem satten Schuss, der nur knapp am langen Eck vorbeiging, Pech. Vier Minuten später wurde ein Kopfball von Herrklotz noch abgeblockt. Die Zeit schien der Guger-Elf davonzulaufen, doch am Ende gab es dennoch noch Grund zu jubeln. Denn in der 93. Minute stupfte nach einem kurzen Gestocher in Folge eines Corners Bernd Kager den Ball aus knapp sechs Metern über die Linie.
Für Stegersbach bedeutete das zwei verlorene Punkte, für die Gäste aus Oberwart ein letztendlich verdienter Auswärtszähler beim Lokalrivalen.

Stegersbach - Oberwart 2:2 (1:1)
Stegersbach: Weidinger; Daum, Hagenauer, Siegl, Thek, Krenn, Unger (68.Schalk), Wendel (75.Bencsics), Baumgartner, Faszl, Bichler
Oberwart: Keglovits; Teller, Herrklotz, Farkas, Seper, Müllner (54.Wessely), Strohmeyer, Kager, Koch, Bevab (76.Grasser), Wemmer (46.Weber)
1:0 (20.) Krenn, 1:1 (31.) Farkas, 2:1 (67.) Daum, 2:2 (93.) Kager

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.