Bäuerinnen des Bezirks Güssing konferierten

Beim Bezirksbäuerinnentag (v.l.): LAbg. Wolfgang Sodl, KR Ilse Gassler, Bundesrätin Marianne Hackl, Bezirksbäuerin Elisabeth Jandrisits, Vizepräsident Adalbert Resetar, Landesbäuerin Eva Rieschl, Agrarlandesrätin Verena Dunst, Cäcilia Geißegger und LAbg.
  • Beim Bezirksbäuerinnentag (v.l.): LAbg. Wolfgang Sodl, KR Ilse Gassler, Bundesrätin Marianne Hackl, Bezirksbäuerin Elisabeth Jandrisits, Vizepräsident Adalbert Resetar, Landesbäuerin Eva Rieschl, Agrarlandesrätin Verena Dunst, Cäcilia Geißegger und LAbg.
  • Foto: Landwirtschaftskammer
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Fast die Hälfte der landwirtschaftlichen Betriebe im Burgenland werden von Frauen geführt. Darauf wies Landwirtschaftskammer-Vizepräsident Adalbert Resetar beim Bezirksbäuerinnentag des Bezirks Güssing in Deutsch Tschantschendorf hin.

In den Sparten „Direktvermarktung“, „Urlaub am Bauernhof“, „Schule am Bauernhof“ oder „Green Care“ würden Bäuerinnen Pionierarbeit leisten. Ein Schwerpunkt sei auch der Einsatz für die Verarbeitung und Vermarktung regionaler Lebensmittel sowie die Lebensmittelinformation an interessierte Konsumenten. "Außerdem wurden zahlreiche Bauernmärkte und Bauernläden von Bäuerinnen ins Leben gerufen“, erinnerte Resetar.

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen