Hoteliers deponieren ihre Forderungen ganz oben

Stegersbachs unzufriedene Touristiker: Richard Senninger, Johann Haberl, Josef Puchas, Peter Kogelbauer.
  • Stegersbachs unzufriedene Touristiker: Richard Senninger, Johann Haberl, Josef Puchas, Peter Kogelbauer.
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Unterstützung hat laut eigenen Angaben die burgenländische Hoteliers-Plattform bei Landeshauptmann Hans Niessl für ihre tourismuspolitischen Forderungen gefunden.

"Der Landeshauptmann hat sich über unsere konstruktiven Vorschläge zur Neuausrichtung des burgenländischen Tourismusgesetzes sehr gefreut", berichtet Plattform-Sprecher Hans Haberl (Hoterl Larimar, Stegersbach) nach einem Gespräch in Eisenstadt.

Unter anderem fordern die neun Hoteliers, dass von der derzeitigen Ortstaxe mindestens 70 % an die neu organisierten lokalen Tourismusortsverbände fließen soll. Die Ortstaxe von 1,50 Euro bezahlt jeder Zimmervermieter pro Übernachtung und Gast.

Zudem wendet sich die die Plattform strikt gegen eine Erhöhung der Ortstaxe. Diese sei erst im Jahr 2012 um 67 % erhöht worden, erinnert Haberl.

"Wir wollen, dass das neue Tourismusgesetz bereits im Sommer 2014 in Kraft tritt", ergänzt Haberl.

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.