08.07.2017, 15:47 Uhr

Landeswettkämpfe in Stegersbach: Jugendfeuerwehr Weiden holt Doppelsieg

Die Feuerwehrjugendgruppe aus Weiden am See sicherte sich in beiden Bewerbskategorien Silber und Gold den Sieg. (Foto: Stefan Hahnenkamp)

Über tausend Teilnehmer bei Burgenland-Wettbewerben - Leistungsparcours, Hindernis-Staffellauf und Zeltlagerstimmung

Jubel über die erbrachte Leistung, bittere Tränen über manchen Fauxpas: Der Wettbewerb der burgenländischen Feuerwehrjugend in Stegersbach machte den Ehrgeiz deutlich, mit denen die über tausend Mädchen und Burschen an ihre Aufgaben gingen.

Der Sieg ging in den beiden Hauptkategorien an die Jugendfeuerwehr aus Weiden am See. In der Bronze-Kategorie gewannen sie knapp vor Draßmarkt/Oberrabnitz/Weingraben. Platz 3 ging an Girm/Haschendorf/Unterpetersdorf vor Gamischdorf/Neuberg/St. Michael 2. In der Silberwertung gewannen die Weidener vor Neckenmarkt, Unterpetersdorf/Girm/Haschendorf, Draßmarkt/Weingraben und Gamischdorf/Neuberg/St. Michael 1.

Zu bewältigen war von den neunköpfigen Teams ein Parcours, bei dem eine Schlauchleitung zu verlegen, ein Wassergraben zu überspringen, ein Tunnel zu durchkriechen und ein Hindernisbalken zu überlaufen war. Gerätekunde, die Anfertigung von Knoten und das Zielspritzen mit der Kübelspritze ergänzten diesen Bewerb. Abschließend war von der Gruppe ein 400 Meter langer Hindernisstaffellauf zu absolvieren.

Über 850 Jugendliche nächtigten mit ihren Betreuern im Zeltlager direkt neben dem Stadion. Ein Regenguss am Freitag unterbrach die Bewerbe und Lagerstimmung zwar, tat aber der Stimmung keinern Abbruch.

Im Bronze-Bewerb nahmen die je neun Gruppenmitglieder ihre angestammten Positionen ein, im Silber-Bewerb wurden die Positionen zugelost. Insgesamt waren 190 Gruppen aus allen burgenländischen Bezirken gemeldet.

Die Siegerehrung am Sportplatz in Stegersbach ist für Samstag um 17.00 Uhr angesetzt.

Ermöglicht durch:
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.