15.11.2017, 16:00 Uhr

Polizei klärt Einbruch in Glasing auf

Sorgfältige Tatortarbeit durch die Polizei hat zur Klärung eines Einbruchsdiebstahls geführt, der in der Nacht vom 4. auf 5. Juli 2017 in Glasing verübt wurde. Kriminalbeamte des Bezirkspolizeikommandos Güssing nahmen nach akribischer Kleinarbeit einen 48-jährigen Tatverdächtigen fest, ein Mittäter konnte ausgeforscht werden.

Die Täter drangen gewaltsam in einen abgestellten Baucontainer ein und stahlen mehrere Gegenstände wie einen Gasgriller und Dieselöl samt Behältnis. Weiters zapften sie aus dem Tank eines Baggers eine größere Menge Treibstoff ab.

Aufgrund der am Tatort gesicherten Spuren forschten die Polizisten einen 48-jährigen Polen  aus. Als dieser am 14. November über den Grenzübergang Heiligenkreuz nach Österreich einreiste, stellte er sich und wurde festgenommen. Im Zuge der Erhebungen wurde ein 27-jähriger Pole als Mittäter bei dem Einbruch in Glasing ausgeforscht.

Der Beschuldigte wurde in eine Justizanstalt überstellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.