20.11.2017, 15:10 Uhr

Zahl der OSG-Mieter in Stegersbach wird auf weit über 400 steigen

Spatenstich: In der Kastellstraße baut die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft im Jahr 2018 sechs weitere Wohnungen.
Rechnet man alle Menschen zusammen, die in Stegersbach in einer der 178 Wohnungen der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) leben, kommt man schon jetzt auf über 400. Und dabei wird es nicht bleiben. Für einen weiteren Block im Grätzl Kastellstraße/Meierhofgasse setzten Vertreter von OSG und Gemeinde den Spatenstich.

"Hier werden sechs Kleinwohnungen entstehen, die Ende 2018 fertig sein sollen", kündigte OSG-Obmann Alfred Kollar an. 57 Einheiten werden auf dem früheren Gelände der Firma Elektrotherm bereits bewohnt, in der dann letzten Etappe folgen noch sechs weitere Wohnungen.

"Obwohl wir hier 178 Wohnungen und Reihenhäuser haben, gibt es in Stegersbach praktisch keine Leerstehungen", fügt Kollar hinzu.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.