19.06.2017, 22:51 Uhr

Sechsmal Gold für herausragende südburgenländische Weine

Vier Winzer aus Kukmirn, Neuhaus am Klausenbach und Neudauberg heimsten Gold ein. (Foto: Thorsten Jutzie / pixelio.de)
Bei der Weinprämierung "Best of Burgenland" haben vier Winzer aus den beiden südlichsten Bezirken mit insgesamt sechs Qualitätsweinen eine Goldmedaille errungen.

Reinhold Koglmann aus Kukmirn war mit seiner "Sauvignon blanc Selection" und einem weißen Cuvée "Primo Verde" erfolgreich. Martin Zieger aus Neuhaus am Klausenbach bekam jeweils Gold für einen Sauvignon blanc und einen Gelben Muskateller.

Ebenfalls prämiert wurden eine weißer Cuvée aus dem Weingarten Nikles in Kukmirn und ein Welschriesling aus dem Hause Hirschmann in Neudauberg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.