Gasaustritt
Freiwillige Feuerwehr rückte in Absam aus

Die Freiwillige Feuerwehr Hall und Absam rückten gestern zu einem Gasaustritt aus. Die Straße musste für eine halbe Stunde gesperrt werden.
  • Die Freiwillige Feuerwehr Hall und Absam rückten gestern zu einem Gasaustritt aus. Die Straße musste für eine halbe Stunde gesperrt werden.
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

ABSAM. Die Freiwillige Feuerwehr Absam und Hall rückten am 13.02.2019 um 17:38 Uhr zu einem Wohnhaus in die Walderstraße in Absam aus, nachdem dort Flüssiggas aus einem Tank austrat. Aufgrund des Feuerwehreinsatzes musste die L225 - Gnadenwalderstraße auf Höhe „Wiesenhof“ für ca. 30 Minuten für den gesamten Verkehr komplett gesperrt werden. Nach derzeitigem Erhebungsstand dürfte ein Defekt am Überdruckventil die Ursache für den Gasaustritt gewesen sein. Der Schaden konnte vor Ort behoben werden Durch den Vorfall wurden keine Personen verletzt oder Sachen beschädigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen