31.05.2017, 09:30 Uhr

KOMMENTAR: Tourismus in Region ist sehr vielfältig

Der TVB Region Hall-Wattens ist einer der kleineren Tourismusverbände in Tirol und kann im Winter natürlich mit den großen Skigebieten nicht mithalten. Trotzdem darf man sich im heurigen Winter über ein Nächtigungsplus freuen. Man lebt in der Region nämlich weniger vom klassischen Touristen, der hier einen mehrwöchigen Urlaub verbringt, sondern von Geschäftsreisenden, Kulturtouristen und Durchreisenden, die hier nur ein paar Tage Station machen. Diese Gäste kommen über das ganze Jahr und nicht nur in der Hochsaison. Der TVB passt entsprechend auch sein Angebot an, z. B. sind Wandern und Mountainbiken längst keine reine Sommer-, sondern mittlerweile ein Ganzjahressportarten, das muss auch entsprechend vermarktet werden. Trotzdem soll natürlich auch endlich das Glungezerskigebiet ausgebaut und schneesicher gemacht werden. Auch wenn der Wintertourismus nicht davon abhängt, mit einem "gscheiden Skigebiet" ist die Region natürlich noch attraktiver.
Positive Winterbilanz in der Tourismusregion Hall-Wattens
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.