Benefiz-Neujahrskonzert 2017

112Bilder

Kötschach-Mauthen (luta). Zum vierten Mal fand das Neujahrskonzert, dass sich der Aktion Licht ins Dunkel verschrieben hat, im Festsaal der Marktgemeinde statt.
Hauptattraktion war sicherlich die Militärmusik Kärnten, die nun wieder in voller Besetzung auftreten konnte. Wer glaubt, dass die Militärmusik nur verstaubte Märsche spielt, irrt gewaltig. Unter der Leitung des Militärkapellmeisters Dietmar Prantners, eines gebürtigen Kötschach Mauthners, wurden moderne Arrangementes in bestechender Qualität dargebracht. Das Repertoire reichte von zackiger Marschmusik, groovingem Jazz bis hin bis zu interessanten Neukompositionen aus der Feder des Militärkapellmeisters persönlich.
Aufgelockert wurde das Programm der Militärmusik durch Darbietungen des lokalen Vokalensemble "4tissimo" bestehend aus Daniela Steiner, Anna-Maria Zebedin, Jakob Gastinger und Manuel Kreuzberger. Fasziniert lauschten die Zuseher dem breitgefächerten Darbietungen die von Altbekanntem bis zu Modernem reichten.
Ein weiterer Hingucker und Hinhörer war das Posaunenquartett der Musikschule Kötschach-Mauthen/Lesachtal. Andreas Lackner, David Lanner, David Mayer und Michael Bacher zeigten dem Publikum nicht nur, dass sie ihre Instrumente beherrschten, sondern fesselten die Zuhörer auch mit ihrer gekonnt lockeren Umsetzung der Musikstücke.
Der Initiator und Hausherr der Veranstaltung Bürgermeister Walter Hartlieb war von der hohen Besucheranzahl sehr erfreut und hofft, dass das lukrierte Spendengeld wieder die Summe des letzten Jahres von knapp € 10.000 erreicht. Das Geld kommt im Rahmen des Soforthilfe-Fonds in Not geratenen Bürgern der Region zugute.
Für all jene, die nicht kommen konnten, gibt die Möglichkeit das Konzert am 23 01 auf Radio Kärnten zu erleben.
An der Veranstaltung teilgenommen haben auch der Militärkommandat Kärntens Walter Gitschthaler sowie sein Stellvertreter Erhard Eder, Polizeikommandant Hermagor Werner Mayer, der Bürgermeister der Gemeinde Dellach Johannes Lenzhofer und zahlreiche Sponsoren.

Autor:

Andreas Lutche aus Hermagor

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.