04.02.2018, 21:37 Uhr

Ball der Florianijünger in Feistritz

FEISTRITZ/GAIL (luta). Rauschende Ballnacht in Feistritz. Die freiwillige Feuerwehr lud zu ihrem traditionellen Feuerwehr Ball. Diese Veranstaltung ist mehr als nur ein Pflichttermin, es ist ein Fixpunkt im gesellschaftlichen Leben der Gemeinde und der Florianijünger.
Veranstaltungsort war der geschmackvoll geschmückte Festsaal im Gasthof zur Alten Post. Gekommen waren nicht nur die Mitglieder der freiwiligen Feuerwehr Feistritz, auch Vertreter der benachbarten Wehren liesen sich dieses gesellschaftliche Highlight nicht entgehen.
Für Unterhaltung sorgten "Die Gailtal-Krainer", die von Anfang an mit ihren traditionellen aber fetzigen Nummern die Gäste von den Stühlen holten und für eine volle Tanzfläche sorgten.
Das Fest endete aber nicht im Ballsaal. Der elegant umgebaute ehemalige Perdestall Noricum fungierte als "Blaulicht Disco". Hier erfolgte auch die Verlosung der Tombola Preise und bei rockigen Klängen wurde beschwingt bis in die frühen Morgenstunden weitergefeiert.
Am Ball gesehen wurden: Bürgermeister Dieter Mörtl, Vizebürgermeister Manfred Malle, Amtsleiter Jakob Wiegele, Capita-Geschäftsführer Michael Kollmann, Sportvereinsobmann Michael Kaiser, Abordnungen der Nachbarwehren Draschitz/Dreulach, Göriach und Vorderberg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.