17.06.2017, 19:25 Uhr

Jubiläums-Oldtimertreffen im Naturschwimmbad

Bereits zum zehnten Mal zeigten sich Oldtimer auf zwei und vier Rädern in der Wulfeniastadt

Kuriose Fahrzeuge mit zwei oder vier Rädern trafen sich in Radnig.

RADNIG (jost). Das Naturschwimmbad in Radnig war am vergangenen Samstag erklärtes Ziel zahlreicher Oldtimer-Freunde aus dem Raum Villach und Oberkärnten; bereits zum zehnten Mal perfekt organisiert von Badl-Wirtin Doris Janschitz.

Bescheidener Start

Was 2008 bei einem zufälligen Treffen einer Handvoll leidenschaftlicher Motorrad-Fahrer an einem Biertisch im idyllischen Naturschwimmbad als „Schnapsidee“ geboren wurde, hat sich inzwischen zu einem „Selbstläufer“ entwickelt. Heuer waren insgesamt etwa 60 Roller, Motorräder, Traktoren und PKW nach Radnig gekommen, die ältesten Modelle stammten aus den 1950er-Jahren. „So viele waren es noch nie...“ freute sich Veranstalterin Doris bei ihrer Begrüssung. Auch der Bürgermeister mit der gesamten Stadtregierung war zur Teilnahme an der Fahrzeug-Parade gekommen.
Den kirchlichen Segen für Fahrer und Fahrzeuge spendete Stadtpfarrer Günther Dörflinger.

Gesehen u.a.: Siegfried Ronacher, Leopold Astner, Christina Ball, Irmgard Hartlieb, Marion Mitsche, Hannes Burgstaller, Günter Pernul, Luca Burgstaller.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.