09.09.2014, 07:39 Uhr

SPAR-Kirtag lockte Massen an

Der Tag der offenen Tür bot jede Menge Spaß und Unterhaltung

ST. PÖLTEN (HH). Vergangenes Wochenende war in St. Georgen die Hölle los. Lockte doch anlässlich "60 Jahre SPAR" der Familienkirtag tausende Besucher in das Zentrallager in St. Georgen. Die "Wieselburger Braumusikanten", die "Lechner Buam" und die "Dirndlrocker" sorgten für die musikalische Unterhaltung. Speziell für die Kleinsten gab es ein umfangreiches Programm: Sie konnten sich an der Torschusswand, an der Kletterwand und in der Hüpfburg austoben. Darüber hinaus bot sich für die 10.000 Gäste die Gelegenheit, das SPAR-Logistikzentrum zu erkunden.
Angesichts des Jubiläums lag eine Frage auf der Hand: Wofür hatten die Besucher zuletzt gespart? "Für die Küche", sagte etwa Stefan Pflügl. Mario Beranek hingegen sparte für den "Urlaub in der Türkei". Herbert Stauffer verzichtete in letzter Zeit auf vieles "für ein neues Auto".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.