Lebenswichtige Dokumente beim Einkaufen in Horn verloren

HORN (pez). Eine Frau aus dem Bezirk Waidhofen war am 28. September zum Einkaufen in Horn. Sie legte ihre Geldbörse auf das Dach ihres Autos, vergaß diese aber und fuhr davon. Vermutlich ging die Börse in der Nähe der Brücke zwischen Horn und Frauenhofen verloren, da dort Fotos, Karten und Kleingeld gefunden wurde. Das Problem: Die Geldbörse enthält für die Frau lebenswichtige Dokumente wie Blut- und Transplantatpass, die sie dringend für eine bevorstehende Operation benötigt. "In der Geldbörse waren noch etwa 200 Euro, aber um die geht es mir nicht. Ich brauche dringend meine Ausweise zurück", erklärt die Frau gegenüber den Bezirksblättern. Der Finder möge diese bitte bei der Polizei abgeben oder der Waidhofnerin zurückschicken - die Adresse steht auf den Ausweisen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen