Unfall beim Überholen zwischen Eggenburg und Stoitzendorf

Heute (Freitag, 27.11.) gegen 7:30 Uhr, lenkte eine 18-jährige Hornerin einen PKW, von Eggenburg kommend in Richtung Stoitzendorf.
Zeitgleich fuhr ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Hollabrunn, mit einem PKW auf der Gegenfahrbahn.
Die Lenkerin setzte zu einem Überholmanöver eines LKW an. Als sie auf selber Höhe mit diesem war, bemerkte sie den entgegenkommenden PKW . Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, lenkte sie weit rechts in Richtung LKW – dabei kam es zu einer Berührung. Auch der entgegenkommende PKW reagierte auf die Situation und lenkte möglichste weit rechts aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei kam es ebenfalls zu einer Berührung mit dem PKW der 18-Jährigen. Dadurch schlitterte in weiterer Folge der Hollabrunner nach rechts über einen Straßengraben in ein angrenzendes Feld. Der LKW-Fahrer blieb kurz stehen, erkundigte sich nach dem Wohlbefinden der 18-Jährigen, und fuhr danach ohne Bekanntgabe von Daten unerkannt weiter.
Keiner der Beteiligten gaben bei der Unfallaufnahme an, verletzt zu sein. Der Hollabrunner suchte jedoch am Vormittag das LKH Horn auf und es wurden leichte Verletzungen attestiert.
Ein an beiden Lenkern durchgeführter Alkovortest verlief negativ

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Moderator und Bezirksblätter-Chefredakteur Christian Trinkl im Gespräch mit Franz Tatzber.
Video 18

120 Sekunden-Finale
"Alpenwurm", der Kleinstkomposter, ist Niederösterreichs beste Geschäftsidee 2020

Die besten Ideen aus dem Homeoffice: Das war das große 120 Sekunden- Wohnzimmer-Finale. NÖ. Eine "Schule" für Senioren, gesunde Schreibtischsessel, Fruchtsaft im Kleinformat, rollende Hochbeete und eine App, die Mathematik bei der Quadratwurzel packt. Beim großen Online-Finale von „120 Sekunden – die niederösterreichische Geschäftsidee” pitchten zehn Kandidaten-Teams um Preise im Wert von über 50.000 Euro. 120 Sekunden – eine Aktion der Bezirksblätter Niederösterreich mit Unterstützung von riz...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen