„Klettern ist mein Leben"

Seine Trainingseinheiten absolviert der 24-jährige Ötztaler am liebsten in seinem Heimattal.
2Bilder
  • Seine Trainingseinheiten absolviert der 24-jährige Ötztaler am liebsten in seinem Heimattal.
  • Foto: Heiko Wilhelm
  • hochgeladen von Philipp Santer

LÄNGENFELD (phs). Seit nun mehr als zehn Jahren schlägt das Herz von Lukas Ennemoser aus Längenfeld für den Klettersport. Aus sporadischen Kletterausflügen mit seinen Freunden entstand relativ schnell eine Faszination für diese Sportart. Bereits im jungen Alter von fünfzehn Jahren nahm der Ötztaler erstmals bei Internationalen Jugend-Bewerben im Vorstiegsklettern teil. Nach kurzer Zeit merkte aber Ennemoser, dass der Vorstieg nicht seine Welt ist und wechselte in das Österreichischen Boulder-National-Team. Über die Jahre hinweg entwickelte sich der 24-jährige Längenfelder zu einer gestandenen Größe im österreichischen Klettersport und kann trotz seines erst jungen Alters zahlreiche Erfolge verbuchen.

"Das Klettern ist meine großen Leidenschaft, bei der ich den Ausgleich zu meinem stressigen Alltag finde." Zu seiner Training Home Base, zählt neben dem Boulderraum in Unterried auch immer öfters der Felsen im Ötztal. „Die unterschiedlichsten Charakteristiken der Steine in unserem Tal, bieten mir perfekte Trainingsmöglichkeiten für meine Wettkämpfe", schwärmt Ennemoser. Vor allem in den nächsten Monaten wird man ihn dort öfters antreffen können. Geplant ist, mit seinem Kletterfreunden die ein oder andere neue Route im Ötztal zu entdecken. Anfang Mai steht dann für Ennemoser auch wieder das Peakt to Creek Event 2014 am Programm, bei dem es darum geht, im Team mit anderen Profisportlern, vom Dach des Ötztaler Gletscher an die Ötztaler Ach Mündung zu gelangen und dabei seine Gegner abzuschütteln.

Seine Trainingseinheiten absolviert der 24-jährige Ötztaler am liebsten in seinem Heimattal.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen