Stuiben Trailrun 2019
Stuibenrun ging über die alpine Bühne

11Bilder

UMHAUSEN(ps). Der Stuiben-Trailrun 2019 ist geschlagen. Auch dieses Jahr pilgerten mehrere hundert Laufbegeisterte aus halb Europa nach Umhausen, um sich am vergangenen Wochenende der Herausforderung Stuibenrun zu stellen. Am Freitag fand ein vier Kilometer langer Sprintlauf statt, Samstags die Läufe in drei unterschiedlichen Distanzen, 12, 24 oder 42 Kilometer. Dabei waren die Podeste in allen Altersklassen international besetzt. Als Sieger der Ötztal-Wertung gingen Julia Walser und Andreas Spillmann hervor, die Gruppenwertung holte sich der Alpenverein, Sektion Umhausen. Die Schneelage auf den Bergen machte eine Streckenänderung notwendig, was laut den Läufern der Attraktivität dieses Bewerbes nicht schadete. Organisator Martin Scheiber zeigte sich ebenfalls sehr zufrieden mit dem sehr großen Teilnehmerfeld und steht bereits in den Startlöchern zum Gletschertrailrun in Obergurgl am 5. und 6. Juli. Auch hier zeichnet der laufaffine Umhauser verantwortlich für die Organisation. Alle Ergebnisse mit Link zu den Bildern von Sportograf auf oetztal-trailrunning.at.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen