29.03.2017, 11:33 Uhr

Brand in Sautens

SAUTENS. Am 28.03. kam es gegen 06:50 Uhr zum Brand in einer Kapelle in Sautens. Ein 59-jähriger einheimischer Mann sah die Rauchentwicklung, setzte sofort den Notruf ab und versuchte den Brand mit einem Feuerlöscher zu löschen. Die Feuerwehr Sautens rückte mit 32 Mann aus. An der Einrichtung der Kapelle entstand Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe und es wurden keine Personen verletzt. Die Brandursache ist noch Gegenstand laufender Ermittlungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.