21.10.2014, 08:11 Uhr

Festnahme nach Überfall auf BP-Tankstelle in Telfs

(Foto: ZOOM-Tirol)

Im Zuge umfangreicher Ermittlungen und auf Grund des Hinweises eines Taxifahrers wurde ein 29-jähriger bosnischer Staatsbürger als Tatverdächtiger zum Überfall auf eine Tankstelle in Telfs ausgemittelt!

TELFS. Am 20.10.2014 gegen 19:10 Uhr betrat der Verdächtige eine Tankstelle in Telfs und erkundigte sich nach einer Telefonwertkarte. Kurz darauf griff der Mann den Tankstellenpächter an und versetzte ihm einen Schlag gegen den Kopf. Er raubte eine Geldtasche mit geringem Bargeldinhalt und flüchtete zu Fuß in Richtung Westen.

Ein 29-jähriger Bosnier konnte nach umfangreichen Ermittlungen durch Beamte des LKA Tirol und der Polizeiinspektionen Telfs und Seefeld als Beschuldigter zum Raubüberfall vom 20.10.2014 auf eine Tankstelle in Telfs ausgeforscht werden.
An der Fahndung und den Ermittlungen waren auch Beamte des Bezirkpolizeikommandos Innsbruck, des Einsatzkommandos Cobra und Beamte der Diensthundeabteilung beteiligt. Der Verdächtige wurde über Auftrag der Staatsanwaltschaft Innsbruck festgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.