21.05.2017, 21:23 Uhr

Kletterunfall in Nassereith

NASSEREITH. Am 21.05.2017, gegen 12.50 Uhr, führten eine 62-jährige Frau und ein 62-jähriger Österreicher eine Klettertour durch die Kletterroute ‚Sonntagsspaziergang‘ im Klettergarten Nassereith-Tiefental durch. Nach erfolgtem Durchstieg seilte sich die Frau selbständig ab und hängte sich aber rund 4 – 5 Meter oberhalb des Bodens aus. Sie stürzte anschließend aus derzeit unbekannter Ursache ab, wobei der Sturz durch Sträucher abgefangen wurde. Sie erlitt bei dem Absturz Verletzungen unbestimmten Grades, wurde von der Bergrettung Nassereith geborgen, ins Tal gebracht und ins Krankenhaus eingeliefert. Ihr Begleiter hatte sich eigenständig abgeseilt und blieb unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.