30.10.2016, 10:42 Uhr

Körperverletzung in Imst

Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu
IMST. Ein stark alkoholisierter 27-jähriger Einheimischer (1,76 Promille) versetzte am 29.10. gegen 20:00 Uhr auf einem Gehsteig in Imst einem türkisch stämmigen 45-Jährigen völlig überraschend einen Ellbogenstoß, beschimpfte ihn und verletzte den Mann in der Folge noch weiter. Der 45-Jährige schrie lautstark um Hilfe und mehrere Personen unterstützten den Angegriffenen um weitere Attacken abzuwehren. Beim Eintreffen einer Polizeistreife schlug der 27-Jährige noch kraftvoll auf das Polizeifahrzeug ein und beschimpfte während der Sachverhaltsaufnahme die anwesenden Personen (Opfer und Zeugen) massiv rassistisch. Der 45-jährige wurde mit der Rettung Imst mit Verletzungen unbestimmten Grades (Gesichts- und Armverletzungen) ins Krankenhaus Zams gebracht. Der Randalierer wird an die zuständigen Behörden angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.