Aura undercover

Antizipatorische Meliorationsarbeiten Wien-Aspern (1), 2011 © S_A_R Projektbüro

Ist die Geschichte eines Raumes fassbar, die vielen Emotionen und Schichten der Nutzung? Um an diese ephemeren und schwer fassbaren Phänomene heranzukommen, greifen die Kuratorinnen zu ungewöhnlichen Mitteln, die in der Folge Teil der künstlerischen Auseinandersetzung werden: Vor wenigen Wochen nahmen zwei Energetiker_innen eine geomantische Energiefeldvermessung im Kunstraum vor, deren Ergebnisse vorliegen und in die künstlerischen Arbeiten einfließen werden.

Für das künstlerische Rahmenprogramm zur langen Nacht der Museen präsentiert die Medienkünstlerin Barbara Herold ihren für diesen Anlass entwickelten Automaten für Seelenanalyse. Im Dialog Mensch-Maschine sind die Besucher_innen zum experimentellen Aura-Reading eingeladen. Darüber hinaus verspricht die eigens importierte ENGERGIEFELD-BRILLE visuellen Aufschluss über die Aura des Kunstwerks. Die Besucher_innen des Kunstraum Niederoesterreich dürfen die Brille exklusiv testen.

http://www.kunstraum.net/de/programm/231-aura-undercover

Performanceabend und Ausstellung im Rahmen des Performanceschwerpunktes m e a n w h i l e ...

Performanceabend: 15 09 2016 19.00H
Ausstellungsdauer: 16 09 2016 – 01 10 2016
Konzept: Cornelia Fachinger, Lena Lieselotte Schuster

Rahmenprogramm: 01 10 2016: Aura Sell-Out mit Barbara Herold zur Langen Nacht der Museen

Wann: 15.09.2016 19:00:00 Wo: Kunstraum Niederoesterreich, Herreng. 13, 1010 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Kunstraum Niederoesterreich aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.