ImPulsTanz: Wien im Zeichen von Tanz und Performance

Performerin Doris Uhlich eröffnet das Tanzfestival am 14. Juli im MuseumsQuartier.
2Bilder
  • Performerin Doris Uhlich eröffnet das Tanzfestival am 14. Juli im MuseumsQuartier.
  • Foto: Theresa Rauter
  • hochgeladen von BZ Wien Termine

Von 16. Juli bis 16. August spannt ImPulsTanz einen Bogen von der Geschichte des Tanzes, seinen schillernden Persönlichkeiten und Skurrilitäten bis hin zu globalen Themen wie Gewalt, Flucht und Terror. Religiöse und volkstümliche Rituale – neu getanzt und erweitert um aktuelle Fragen des Zusammenlebens – treffen auf Sounds und Vibes aus Technokultur und Performancekonzerten.
45 Künstler und Compagnien machen sich dieses Jahr in mehr als 100 Einzelveranstaltungen daran, neue (Spiel-)Räume für Tanz und Performance zu erforschen.
30 Uraufführungen werden im Zuge des Festivals gezeigt. Die erste anlässlich des Eröffnungsabends am 14. Juli: Ab 21.30 Uhr verwandelt Choreografin und DJane Doris Uhlich unter dem Titel "Hit The Boom" mit 20 Tänzern den Haupthof des MuseumsQuartiers (7., Museumsplatz 1) in ein Epizentrum energetisierter Körper und Beats – der Eintritt ist frei.
Zudem laden auch heuer wieder zahlreiche Workshops zum Mittanzen ein.
Infos und Karten: www.impulstanz.com, Donnerstag, 16.7., bis Sonntag, 18.8.

Wann: 16.07.2015 ganztags Wo: Wien, Wien auf Karte anzeigen
Performerin Doris Uhlich eröffnet das Tanzfestival am 14. Juli im MuseumsQuartier.
Auch der ungarische Tänzer und Choreograf Máté Mészáros ist mit seiner Arbeit "Hinoki" Gast des Festivals.
Autor:

BZ Wien Termine aus Wieden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.