Wieder Streit um Fiaker

Christina Bielowski und Nikola Furtenbach von den "Vier Pfoten" halten nichts von Fiakern in der Inneren Stadt.
  • Christina Bielowski und Nikola Furtenbach von den "Vier Pfoten" halten nichts von Fiakern in der Inneren Stadt.
  • hochgeladen von Stefan Inführ

(si). "Die Pferde werden bald nicht mehr am ungeschützten Heldenplatz in der Sonne brüten müssen", freut sich Stadträtin Ulrike Sima (SP). Doch die Tierschutzorganisation "Vier Pfoten" ist mit dieser Ankündigung wenig zufrieden: "Eine Verlegung auf den Michaelerplatz bringt für die Tiere keine wirkliche Verbesserung", so Sprecherin Nikola Furtenbach. Die Innenstadt sei schlicht ungeeignet. "Pferde sind Fluchttiere und bräuchten durchgehend Wasser und Futter. Das ist in der City aber nicht gegeben", kritisiert Furtenbach.
Erst vergangene Woche war es vor dem Burgtheater zu einem Unfall mit durchgegangenen Fiakerpferden gekommen.

Maßnahmen gegen Gestank
Eine bauliche Maßnahme am Hohen Markt soll Abhilfe gegen die Duftnote der Pferde-Exkremente schaffen: Die bisherige Pflasterung mit tiefen Rillen wird ausgetauscht – das freut vor allem die Gastronomie in dem Grätzel, die immer wieder Unmut über den beißenden Gestank, gerade an heißen Tagen, geäußert hatte.

Autor:

Stefan Inführ aus Brigittenau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.