So sicher, elegant und fürsorglich wie noch nie
Hyundai Santa Fe im Test

Der Hyundai Santa Fe schützt seine Insassen in der vierten Generation wie kein Hyundai je zuvor.
6Bilder
  • Der Hyundai Santa Fe schützt seine Insassen in der vierten Generation wie kein Hyundai je zuvor.
  • Foto: Hyundai
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Antrieb: 4/5

Dank Top-Motorisierung kombiniert mit dem situativen, schlupfabhängigen neuen Allradsystem HTRAC und erstmals drei Fahrmodi brilliert der Hyundai Santa Fe auf jedem Untergrund und in jeder Situation.

Fahrwerk: 4/5

Agil, souverän und bequem im Handling. Trotz fast zwei Tonnen Gewicht wirkt der Parade-SUV elegant und ist federleicht zu handhaben und dirigieren.

Innere Werte: 4/5

Die großen Fenster lassen den edlen, lounge-ähnlichen Innenraum noch geräumiger erscheinen. Auf allen Sitzen ist ausreichend Platz, Familien-Goodie ist die optionale dritte Sitzreihe.

Ausstattung: 4/5

Was immer das Autofahrerherz begehrt – dieser Santa Fe hat es an Bord: beheiz- und belüftbare Sitze, Head-up-Display, kabelloses Handyladen und und und.

Sicherheit: 5/5

Überdurchschnittlich hohe Sicherheit gewährleistet neben bekannten Fahrerassistenzsystemen der einzigartige Ausstiegsassistent (verriegelt hinten die Türen automatisch, wenn sich ein Fahrzeug nähert) oder Insassenalarm (warnt optisch und akustisch, wenn sich beim Verlassen des Autos auf den Rücksitzen noch Insassen befinden) – top für Familien!

Umwelt: 2/5

8,2 Liter im Durchschnitt – kein Reißer, aber okay hinsichtlich Gewicht und Motorisierung.

Daten & Fakten

Modell & Preis: Hyundai Santa Fe 5 Level 6 2.2 CRDi 4WD AT, ab 59.490 Euro
Motor & Getriebe: Vierzylinder-Diesel, 2.199 cm3, 200 PS/147 kW, 440 Nm max. Drehmoment bei 1.750–2.70 U./min., Achtgangautomatik, Allradantrieb.
Fahrleistungen:
Spitze: 205 km/h,
0–100 km/h: 9,4 Sekunden.
Maße & Gewichte:
Länge/Breite/Höhe: 4,77/1,89/1,70 m,
Kofferraum: 625 Liter,
Gewicht: 1.855–1.980 kg,
Zuladung: 427–552 kg,
Anhängelast gebremst: 2.000 kg.
Garantie: 5 Jahre ohne km-Begrenzung

Petra Mühr/autentio

Hyundai Kona im Test

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen