09.02.2017, 09:15 Uhr

Ausstellung "Don't touch it" | Künstler Christian Flora im Hotel LeMéridien Vienna

Einladungskarte, Christian Flora, Ausstellung Don't touch it (Foto: LeMeridien Vienna)
Wien: Le Méridien Wien |

Der Arstist Space des Hotels LeMéridien Vienna zeigt über das ganze Jahr herausragende Ausstellungen und stellt interessante Kunstpositionen vor. Dieses Jahr startet der Kunstraum mit den Kunstschaffenden Chrsitian Flora. Titel der Ausstellung "Don't touch it!"

Die Ausstellung „Don’t touch it!“ mit den Arbeiten von Christian Flora ist programmatisch als auch mit einem Augenzwinkern zu verstehen. Der Künstler befasst sich mit diesem Malzyklus zum einem mit Motiven aus der Kunstgeschichte – im Konkreten aus der Porträtkunst – und zum anderen mit Irritationen und Brechungen. Indem er die Darstellung als auch die Dargestellten, sei es malerisch wie auch thematisch, nicht vollständig charakterisiert, sie im Schwarz/Weiß der Vergangenheit belässt, sie freistellt und mit farbig gehaltenen Versatzstücke aus der Tier- und Alltagswelt bestückt, schafft er ein surreales Ambiente. Die Frage, ob diese bunten Attribute etwas über die Protagonisten aussagen, bleibt unklar und ist auch irrelevant, möchte doch Christian Flora aufzeigen, dass ebenso der ir/rationale Sinn von Verboten – in der Kunst wie auch im Leben – in deren Brechung besteht. (©Silvia Müllegger)

Ausstellungseröffnung: 15. Februar 2017, 19:00 Uhr

Artist Space - Hotel Le Méridien - Vienna
Opernring 13, 1010 Wien

Anmeldung unter: gabriela.blaschke@lemeridienvienna.com

Einführende Worte: Mag. Silvia Müllegger

Musik
CAFÈ DUO
Michael Kaiser I Markus Babler

Biografie Christian Flora
1972 in Klagenfurt/Österreich geboren. Er studierte von 1993 bis 1999 an der Universität für angewandte Kunst – Meisterklasse für Malerei und Grafik bei Prof. Wolfgang Hutter und später bei Prof. Wolfgang Herzig. Seine Arbeiten werden regelmäßig in Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland gezeigt und genießen einen hohen Sammlerstatus. Christian Flora lebt und arbeitet in Wien.

#donttouchit #christianflora
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.