19.10.2016, 22:15 Uhr

Ganz altes Wien - rund um Fleischmarkt und Griechengasse

Die Griechisch-Orthodoxe Kirche dominiert diesen Teil des Fleischmarkts nach ihrer beeindruckenden Restaurierung mehr denn je
Wien: Fleischmarkt 19 | Der Fleischmarkt gehört zu den ältesten Straßenzügen im babenbergerschen Stadterweiterungsgebiet und wird bereits 1220 als "carnifices Viennensis" erwähnt. Hier war nicht nur der älteste Marktplatz für Fleisch, sondern zugleich auch der älteste Sitz der Fleischhacker; nach der Metzgerordnung von 1333 hatten die Metzger hier ihr Innungshaus. Im Mittelalter und in der frühen Neuzeit wurden auch die an den (alten) Fleischmarkt grenzenden Häuser in der Drachen-, Wolfen-, Griechen- und Postgasse sowie des Laurenzersteigs zum Fleischmarkt gerechnet. Die heutige Bezeichnung Fleischmarkt führt der Straßenzug seit 1862.

Hier befindet sich auch das Geburtshaus des Malers Moritz von Schwind (* 21. Jänner 1804), der zum engeren Freundeskreis Franz Schuberts gehörte und hier bis 1828 wohnte; zeitweise wohnte hier auch der Dichter Heinrich Joseph von Collin (Sterbehaus).

Griechengasse benannt (1862) nach den in den vergangenen Jahrhunderten in dieser Gegend sesshaft gewesenen "griechischen" (levantinischen) Kaufleuten beziehungsweise den beiden griechischen Kirchen.
(Erläuterungen auszugsweise aus Wien Geschichte Wiki)
1 5
1 3
2 5
3
4
3
3 6
5
5
1 5
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentareausblenden
18.663
Kurt Dvoran aus Schwechat | 19.10.2016 | 22:31   Melden
63.248
Richard Cieslar aus Rudolfsheim-Fünfhaus | 19.10.2016 | 22:35   Melden
92.711
Heinrich Moser aus Ottakring | 19.10.2016 | 22:42   Melden
59.802
Ferdinand Reindl aus Braunau | 19.10.2016 | 23:16   Melden
46.078
Julia Mang aus Horn | 20.10.2016 | 06:05   Melden
779
Iris Wilke aus Land Wien | 20.10.2016 | 08:22   Melden
6.238
Elfriede Goritschnig aus Klagenfurt | 20.10.2016 | 08:48   Melden
123.206
Birgit Winkler aus Krems | 20.10.2016 | 15:37   Melden
19.124
Petra Maldet aus Neunkirchen | 20.10.2016 | 17:14   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.