17.09.2014, 14:15 Uhr

Finanzen der Stadt - erklärt von der Stadträtin

Seit 2007 ist Renate Brauner als Finanzstadträtin für das Wiener Budget verantwortlich. (Foto: Foto: Ferdipay)
INNERE STADT. Vizebürgermeisterin und Finanzstadträtin Renate Brauner (SP) hat es sich zum Ziel gesetzt, den Bürgern zu erklären, wofür die Stadt Wien Geld ausgibt – immerhin sind sie es, die das Budget über Steuern und Abgaben finanzieren. Auch Wien ist vor der Finanzkrise risikoreiche Spekulationsgeschäfte eingegangen. Seitdem das bekannt wurde, ist der Ruf nach Transparenz noch lauter geworden.
Am 23. September stellt sich Brauner deshalb um 18.30 Uhr in der Urania den Fragen der Wiener. Der Eintritt ist frei.
Aber auch online informiert die Initiative "Wien 1x1" unter der Adresse wien1x1.at darüber, wo das Geld herkommt und wo es hingeht.
Auch auf der Internetseite offenerhaushalt.at sind die Finanzen vieler öffentlicher Stellen, darunter auch die von Wien, einsehbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.