02.10.2014, 15:26 Uhr

Spinne in Bananenschachtel gefunden

Diese Wolfsspinne wurde in einem Supermarkt in Wien-Liesing entdeckt. (Foto: Tierschutzhaus/Hofer)

Mutiger Supermarkt-Mitarbeiter brachte Spinne ins Wiener Tierschutzhaus • Experten gaben Entwarnung

Sie ist fünf Zentimeter groß und sieht einer Tarantel nicht ganz unähnlich: Doch die Spinne, die in einer Bananenschachtel in einem Supermarkt in Wien-Liesing gefunden wurde, ist ungefährlich. "Ein mutiger Angestellter stellte die Spinne sicher und brachte sie ins Wiener Tierschutzhaus in Vösendorf", heißt es in einer Aussendung des Wiener Tierschutzhauses.

Spinne in Freiheit entlassen

Die in Mitteleuropa heimische und für den Menschen ungefährliche –
Wolfsspinne wurde wieder in die Freiheit entlassen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.