Wichtige Fragen rund ums Sehen

Der Andrang bei der Telefonstunde mit Univ. Prof. Dr. Mathias Zirm war riesig.
  • Der Andrang bei der Telefonstunde mit Univ. Prof. Dr. Mathias Zirm war riesig.
  • hochgeladen von Tamara Kainz

Über eine Stunde lang stand das Telefon keine Minute lang still, als sich der renommierte Augenspezialist Univ. Prof. Dr. Mathias Zirm am Donnerstag einmal mehr Zeit für die Fragen der BEZIRKSBLÄTTER-LeserInnen nahm. Dank seines umfangreichen medizinischen Wissens und jahrzehntelanger Erfahrung hatte Dr. Zirm für jeden Anrufer wertvolle Tipps parat – sei es, was die Behandlung von Alterssichtigkeit, Netzhautproblemen, erhöhtem Augendruck oder Bindehautentzündungen sowie andere Therapien, kleine und große Operationen am Auge angeht.

Innovative Behandlungsmethoden in der Augenklinik

Univ. Prof. Dr. Mathias Zirm ist einer der renommiertesten Augenspezialisten und führt sowohl in Innsbruck als auch in Wien eine Praxis. Was neue Behandlungsmethoden angeht, gehört Dr. Zirm stets zu den Vorreitern. So ist er etwa der Erste in Österreich, der in seiner Augenklinik bei grünem Star iStent-Mikroimplantate einsetzt. Die neue Technologie bedeutet einen entscheidenden Fortschritt für die Patienten. Die winzigen Implantate – der iStent inject ist mit kaum 0,5 mm Länge und nur 0,25 mm Breite das derzeit kleinste medizinische Implantat, das beim Menschen eingesetzt wird – werden nahtfrei eingesetzt. Da keine Bindehautwunde nötig ist, hinterlässt der Eingriff kein Fremdkörpergefühl und ist gut mit der Operation des grauen Stars kombinierbar. Der iStent inject ist auch die passende Lösung, wenn man an Unverträglichkeiten oder Nebenwirkungen wie rote oder trockene Augen leidet.
Dr. Zirm behandelt seine Patienten außerdem in allen ophthalmo-chirurgischen Routineverfahren, plastisch-ästhetische Eingriffe erweitern das Behandlungsangebot zusätzlich.

Kontakt

Wenn auch Sie Fragen haben oder auch an einem Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch bei Univ. Prof. Dr. Mathias Zirm interessiert sind, dann können Sie unter 0512/7273 anrufen. Viele weitere Informationen finden Sie auch auf der Website www.zirm.net

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen