Öffi-Kinospot entfacht Emotionen

Großes Kino für die Tiroler Öffis ab 1. Juni 2017: (v.l.n.r.) Filmemacher Martin Venier, LHSTV.in Ingrid Felipe und VVT Geschäftsführer Alexander Jug stellen einen neuen Kurzfilm zum Tirolticket vor.
  • Großes Kino für die Tiroler Öffis ab 1. Juni 2017: (v.l.n.r.) Filmemacher Martin Venier, LHSTV.in Ingrid Felipe und VVT Geschäftsführer Alexander Jug stellen einen neuen Kurzfilm zum Tirolticket vor.
  • Foto: Foto: VVT
  • hochgeladen von Sara Erb (sara)

Mit einem bewegenden Clip, der bis Mitte Juni in den Kinos läuft, bewirbt der Verkehrsverbund Tirol (VVT) die neuen Jahrestickets. In eine Minute Film gepackt ist ein Feuerwerk aus Tirols schönsten Plätzen. Ziel ist es, dass möglichst jede/r TirolerIn vom neuen günstigen Tirolticket und Regioticket erfährt. Ab 1. Juni gelten die neuen Tickets, bereits jetzt sind 11.487 Stück verkauft. Der Trend geht eindeutig zum landesweit gültigen Tirolticket – und öffnet damit den Weg zu jenen erlebnisreichen Plätzen, die der neue Kinospot vorführt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen