16.09.2014, 14:25 Uhr

2. Achenseer Genusstag war wieder ein voller Erfolg!

Genusspartner: v.l.n.r. erste Reihe: A. Rupprechter (Achenseebier), P. Maier (Metzgerei Maier), S. Rupprechter (Achenseebier) , M. Wachter (Tiroler Kräuterhof), C. Huber (Klausenhof); hintere Reihe: Franz Kostenzer (Edelbrennerei Kostenzer), G. Hammerle (Tiroler Kräuterhof), M. Maier (Metzgerei Maier), Alexander und Kathrin Adler (Bäckerei Adler), Verkäuferin und V. Leitner (Metzgerei Leitner)und Markus Kofler ( Achenseebier und Käserei Reith) (Foto: Agentur koflermade)
Pertisau: Langlaufstüberl |

2. Achenseer Genusstag war wieder ein voller Erfolg!

Achensee: „Wir machen einfach einen Achenseer Genusstag!“, so begann die Geschichte dieser kleinen aber äußerst feinen Veranstaltung, die von Bäckermeister Alexander Adler und Tourismusmanager Markus Kofler im Vorjahr erstmals organisiert wurde.

Am vergangenen Samstag, dem 13. September war es im Langlaufstüberl in Pertisau wieder soweit.

Die Idee ist, Produzenten von Achenseer Genussprodukten vor den Vorhang zu bringen und deren Produkte den Einheimischen und Gästen zu präsentieren. Wie bei der ersten Auflage waren aus Maurach die Edelbrennerei Kostenzer, aus Achenkirch die Metzgerei Maier und Bäckerei Adler, aus Pertisau die Schau- und Hausbrauerei Achenseebier sowie die Heumilchkäserei aus Reith i. A. dabei. Als neue Genusspartner konnten die Metzgerei Leitner aus Maurach am Achensee/Jenbach, der neue Tiroler Kräuterhof aus Maurach a. A. sowie der Kreativbauernhof Klausenhof aus Pertisau gewonnen werden.

Das Wetter meinte es gut und so pilgerten rund 500 Leute aus Nah und Fern zu dem feinen Fest, das mit Schaubacken, Verkostungen von Schnaps, Bier, Brot, Joghurt, Milch, Käse und Speck punktete. Für die Kinder waren der Kreativstand vom Klausenhof sowie die Kinderhüpfburg und das neue Bergbauerngolf die besten Adressen. Für beste Stimmung und echte Tiroler Musik sorgten die Zillertaler Berggranaten.

Nach dem Bieranstich durch Bgm. Ing. Josef Hausberger erfuhren die Genuss-Gäste viel Wissenswertes über die hausgemachten Produkte und staunten teilweise nicht schlecht ob der Produktvielfalt.

Den Abschluss und somit das Highlight war die Verlosung zahlreicher Genusspakete unter den Teilnehmern der Genussrallye. Einen großen Anteil am Gelingen haben die Sponsoren Sparkasse Schwaz, Achensee Tourismus, Silberquelle und der „Bierspitz“ von der Getreidemühle Komplet-Mantler.

Eine Fortführung im Herbst 2015 ist beschlossene Sache. Das Konzept sieht vor, dass das Genussfest rund um den Achensee pilgert und mit weiteren Genusspartnern für alle Sinne aufgewertet wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.