14.11.2017, 11:06 Uhr

Ein Biber hat sich am Lohbach angesiedelt!

Seit einiger Zeit lebt in Hötting West ein Biber am Lohbach. Er hat sich einen Bau errichtet, bis zu diesem sich das Wasser aufstaut und danach wieder in seiner normalen Breite weiter fließt. Nun haben mir besorgte Anwohner berichtet, dass der Biber schon eine Reihe Bäume, die schon über 40 Jahre alt sind, angenagt hat. Er verschonte auch nicht die Bäume beim westlich angrenzenden Spielplatz, der für die Umgebung ein Naherholungsgebiet ist. Die einzige Maßnahme laut Stadt ist die Umzäunung der Bäume, das ist auch durchgeführt worden ist. Der Biber ist ja ein possierliches Tier, aber könnte er nicht in ein Gebiet ausgesiedelt werden, das weniger bis gar nicht bewohnt ist? Wir hoffen sehr auf eine gute Lösung!
Susanne Fieber
Innsbruck
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.