04.10.2014, 12:25 Uhr

Hypo will Fussballbegeisterung aufwecken. Erste Station Landeck.

Landeck (Foto: FC Wacker Beate Retzbach)
Innsbruck: Hypo Tirol Zentrale | Landeck 8.9. (Sieglinde Stübler)

Unter dem Motto "Tiroler und Tirolerinnen wieder für den heimischen Fußball begeistern" startet die Hypo Tirol Bank gemeinsam mit dem FC Wacker Innsbruck mit dieser Saison eine "Charme Offensive" und tourt in die Regionen.

Erste Station

Und die erste Station mit den Kickern des FC Wacker Innsbruck mit einem Testspiel gegen SV Landeck/SV Zams war großer Erfolg. Bereits bei der Ankunft wurden die Kicker von begeisterten Kindern um Autogrammkarten bestürmt und glitzernde Kinderaugen schossen zahlreiche Selfies.
Auch der "Hypo Kids Corner" zog nach Landeck und belohnte die Gewinner beim Torwandschießen und Gaberln mit tollen Preisen, welche von Michael Streiter (Trainer FCW) und Manfred Pfisterer (Geschäftsstellenleiter Hypo Landeck) übergeben wurden.
Rund 1000 Zuschauer waren trotz der Niederlage ihres heimischen Clubs von der "Tirol-Tour" begeistert.

Gelungen

Und mit diesem gelungenen Auftakt im Oberland konnte sicher wieder der eine oder andere Fan für den FC Wacker Innsbruck gewonnen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.