Lerne Flora und Fauna deiner Heimat kennen!
Projekt "Arten-Checken" in Jennersdorf

2Bilder

Das Projekt „Arten-Checken“ ist eine vom Land Burgenland und der EU geförderte Aktion und soll zeigen wie lebendig, erlebnisreich und vielfältig die burgenländische Fauna und Floraist und dass jede und jeder mithelfen kann, sie so lebendig wie sie ist zu erhalten.
Zehn Botschafter-Arten (Ringelnatter, Wiedehopf, Stieglitz usw.) stehen dabei für die tausenden anderen Arten und tauchen jeweils für ein Monat in einer Gemeinde, aktuell im Freibad von Jennersdorf.

Details siehe: www.arten-checken.at
(v.l. - Thomas Tomaschofsky und Umweltgemeinderat Dr. Joschi Hochwarter)

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen