BSV Raabtal begrüßte über 100 Bogenschützen

Drei Gewinner des Turniers auf einem Bild: Wolfgang Wiener, Julian Kropf und Johann Feutl mit Jennersdorf-Bürgermeister Bernhard Hirczy (Mitte).
  • Drei Gewinner des Turniers auf einem Bild: Wolfgang Wiener, Julian Kropf und Johann Feutl mit Jennersdorf-Bürgermeister Bernhard Hirczy (Mitte).
  • Foto: BSV Raabtal
  • hochgeladen von David Marousek

Bei den Landesmeisterschaften im 3D-Bogenschießen in Welten konnte sich der BSV Raabtal über zahlreiche Sportlerinnen und Sportler freuen. Von über 100 Teilnehmern waren circa 70 aus dem Burgenland, der Rest trat in der Gästeklasse an. Ein Teilnehmer aus der Slowakei nahm über 600 Kilometer Reise für dieses Turnier auf sich.

Der BSV war mit insgesamt sechs Schützen vertreten. Davon gewann Julian Kropf bei den Schülern und Johann Feutl bei den Senioren jeweils in der Compound-Klasse. Dietmar Rath holte den dritten Platz bei den Longbow-Senioren.

Autor:

David Marousek aus Jennersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.