20.06.2017, 13:02 Uhr

Niko Meitz aus Kalch siegte bei Holz-Bundesbewerb

Niko Meitz (Mitte) gewann den Bundesbewerb "Holz" der Polytechnischen Schulen Österreichs. (Foto: PTS Jennersdorf)
Als Multitalent hat sich der Kalcher Niko Meitz von der Polytechnischen Schule (PTS) Jennersdorf erwiesen. Nachdem er beim Bundesredewettbewerb seines Schultyps bereits den 3. Platz erobert hatte, gewann er nun auch den Bundesbewerb der PTS im Fachbereich Holz. Die von Meitz angefertigte Schmuckschatulle aus mehreren Holzarten überzeugte die Jury.

Klassenvorstand Wolfgang Panner ist voll des Lobes über seinen Musterschüler: "Wer Schülerinnen und Schüler mit derartigen Fähigkeiten in die Arbeitswelt entlassen kann, braucht sich um die Zukunft der Wirtschaft im Burgenland und in Österreich keine Sorgen zu machen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.