13.06.2017, 16:00 Uhr

Umgebauter Kindergarten in Tauka eröffnet

Eröffnungsfeier: Kleine und Große freuten sich über das gelungene Werk. (Foto: Gemeinde Minihof-Liebau)
Nach dreijähriger Um- und Zubauzeit präsentiert sich der generalsanierte Kindergarten Tauka praktisch wie neu. Kinder, Eltern, Betreuerinnen und gut 300 Gäste zeigten sich bei der Eröffnungsfeier stolz auf das gelungene Werk.

In dem Gebäude blieb kaum ein Stein auf dem anderen. "Ob Dach, Fassade, Installationen, Böden, WCs oder Inneneinrichtung - alles ist neu", fasste Bürgermeister Helmut Sampt zusammen. Die Elektroheizung wurde durch eine Hackschnitzelheizung ersetzt, neue Gartenspielgeräte, ein zusätzlicher Betreuungsraum sowie ein Bewegungsraum sind hinzugekommen.

Aktuell besuchen 35 Kinder aus Tauka, Minihof-Liebau und Windisch Minihof den Kindergarten, die Krippe und die Nachmittagsbetreuung. Sie feierten die Eröffnung gemeinsam mit Landeshauptmann Hans Niessl sowie Pfarrer Martin Kalu und Pfarrerin Virág Magyar, die beide gemeinsam das Haus segneten. Die Eltern der Kinder hatten Jause und Mehlspeisen vorbereitet, der Musikverein Minihof-Liebau und der Männergesangsverein Neuhauser Hügelland brachten Ständchen dar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.